St. Poelten University of Applied Sciences

Studieninhalte

Bachelor Studiengang Medienmanagement

Grundstudium (1. bis 3. Semester)

  • Wirtschaft
  • Medien- und Sozialwissenschaften
  • journalistische Grundkompetenz (mit praktischen Umsetzungen)
  • Fremdsprachenkompetenz

Im dritten Semester bietet es sich an, ein Auslandssemester an einer unserer zahlreichen Partnerhochschulen zu absolvieren.

Vertiefungsstudium (4. bis 6. Semester)

Das Vertiefungsstudium ermöglicht eine Spezialisierung. Neben den Pflichtmodulen Unternehmensführung, Medienwissenschaften sowie Trends in Medientechnologie werden zwei aus drei Wahlmodulen gewählt:

Strategisches Management

Wie können erfolgreiche Medienunternehmen vorgehen, um noch erfolgreicher zu sein? Soll ein TV-Sender zusätzlich einen Radio-Sender gründen/kaufen oder macht eine Online-Plattform mehr Sinn? Soll beispielsweise ein Plakatunternehmen, das in Wien stark ist, in Wien weiter in neue Flächen investieren oder macht es Sinn ein österreichweites Angebot zu schaffen? Wie kann man im Internet Erlöse lukrieren? Muss dort alles gratis sein oder sind die Userinnen und User doch bereit für Informationen auch Geld in die Hand zu nehmen? All diese Fragen und noch viele mehr werden im  Modul „Strategisches Management“ beantwortet.

Content Management

Das Content Management eines TV-Senders entscheidet, welche Formate gekauft oder produziert werden. Dabei wird berücksichtigt, ob man sich zu einer bestimmten Uhrzeit an einem bestimmten Sendetag mehr Zuseherinnen und Zuseher zum Beispiel bei „Big Bang Theory“ oder bei „Gossip Girl“ erwartet. Auch die Kosten und das Budget spielen eine wichtige Rolle. Die erfolgversprechenden Formate werden dann - im Fall von Serien - oft bei amerikanischen Rechteinhabern gekauft. Andere Sendungen werden selbst produziert und müssen dementsprechend konzipiert und entwickelt werden. Auch hier ist das Content Management von Sendungen von großer Wichtigkeit. Bei einem Radiosender heißen die Content-Verantwortlichen meist Programm-Direktorinnen und -Direktoren, sie entscheiden über die „Playlist“. Soll nach einem Justin-Bieber-Song eher ein Timberlake-Song gespielt werden oder ganz etwas anderes? Das und noch vieles mehr ist Aufgabe des Content Managements.

Marketing und Sales

Medienmarketing mit Schwerpunkt auf strategischem Marketing und den internationalen Kommunikationsaktivitäten von Medienunternehmen. Die Absolventin/ der Absolvent besitzt grundlegende Kenntnisse über Strategien und Konzepte integrierter Unternehmenskommunikation. Dies umfasst sowohl die Kommunikation mit externen Stakeholdern als auch die mit internen Anspruchsgruppen. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Kommunikation zu und mit (potenziellen) Kunden im Rahmen des Marketings und die Gestaltung und Produktion von Kommunikationsmitteln.

Den Abschluss des Studiums bilden im sechsten Semester das verpflichtende Berufspraktikum, das im In- oder Ausland absolviert werden kann, und eine Bachelorarbeit.

 

Übersichtsgrafik Studienplan

Zusatzqualifikationen

Bestevaluierte Lehrveranstaltungen

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Nina Pawlitschko

Studiengangssekretariat Medienmanagement (BA)
Montag, Freitag von 08:30 bis 11:30 Uhr
Mittwoch, Donnerstag von 13:30 bis 15:30 Uhr
Dienstag geschlossen