Ausbildungsinhalte

Weiterbildungslehrgang PR & Kommunikationsmanagement MSc

Die Absolventinnen und Absolventen dieser modularen Weiterbildung in Public Relations und Kommunikationsmanagement sind in der Lage,

  • die Geschäftsführung eines Unternehmens hinsichtlich der grundlegenden PR-Strategie bzw. der PR-Planung zu beraten,
  • die kommunikative Wirkung von Entscheidungen zu beurteilen,
  • spezifische Zielsetzungen für die Kommunikationsarbeit zu definieren,
  • Kommunikationszusammenhänge zu erkennen,
  • Kommunikationsprojekte und -Maßnahmen zu realisieren, umzusetzen und zu evaluieren.

Ausgeprägte Praxis

Der akademische Lehrgang bietet eine praxisnahe Ausbildung in den zentralen Bereichen der PR und des Kommunikationsmanagements. Die Inhalte des akademischen Lehrgangs sowie des Masterlehrgangs werden sowohl auf theoretischer Ebene vermittelt als auch anhand konkreter praktischer Übungen angewandt. Die Lehrenden sind vorwiegend Expertinnen und Experten aus der Praxis, die fundiertes Know-how direkt aus der Branche einbringen.

Umfang

Akademischer Lehrgang (1. bis 2. Semester) jeweils 30 ECTS

  • Neun Module (ausgewählte Wochenenden, in der Regel Freitag/Samstag), 300 Lehreinheiten. Es werden fundiert theoretische sowie praktische Inhalte behandelt.
  • Zusätzliche Zeit für die eigenständige Ausarbeitung von Übungen und Aufgaben.

Masterlehrgang (3. bis 4. Semester) jeweils 30 ECTS

  • Sieben Module (ausgewählte Wochenenden, in der Regel Freitag/Samstag), 240 Lehreinheiten.
  • Im vierten Semester liegt der Schwerpunkt auf der Erstellung der abschließenden Master-Thesis.

Studienplan

Die Weiterbildung kann als akademischer Lehrgang (zwei Semester, Upgrade auf Masterlehrgang möglich) oder Masterlehrgang (vier Semester) absolviert werden.

1. Semester

2. Semester

3. Semester

4. Semester

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Campus und Study Center