Bewerbung

Master Studiengang Wirtschafts- und Finanzkommunikation

Zugangsvoraussetzungen

  • Sie benötigen ein abgeschlossenes einschlägiges Bachelor- oder Diplomstudium an einer Fachhochschule oder Universität (z. B. Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Publizistik- bzw. Kommunikations- und/oder Medienwissenschaft, Medientechnik, Rechtswissenschaften, Wirtschaftsmathematik und Statistik, Psychologie, (Internationale) Betriebswirtschaft, Volkswirtschafts- und Sozioökonomie, Wirtschaftsrecht/Jus, Wirtschaftsinformatik, Journalismus und Public Relations, Media- und Kommunikationsberatung, Kommunikationswirtschaft, Kommunikation, Wissen, Medien) oder
  • den Abschluss eines gleichwertiges Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung. 
  • Im abgeschlossenen Erststudium müssen in den Kernfachbereichen Wirtschaft, Medien, Kommunikation, Recht und/oder Statistik bzw. Mathematik Lehrveranstaltungen von insgesamt mindestens 12 ECTS absolviert worden sein.
  • Die Beherrschung der deutschen Sprache ist nachzuweisen (z. B. durch Deutsch als Prüfungsfach in der Reifeprüfung, Ergänzungsprüfung aus Deutsch am Vorstudienlehrgang).

Weitere Kenntnisse

Sie sollten über den Level C1 Business Englisch entsprechend dem "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen - Europäisches Sprachportfolio" des Europarates verfügen

Aufnahmeverfahren

Für das Aufnahmeverfahren werden ausschließlich leistungsbezogene Kriterien herangezogen. Das Aufnahmeverfahren findet innerhalb eines Tages statt und ist in folgende Stufen gegliedert, die auch Grundlage für die Reihungsliste sind: Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, Zeugnisse und Lebenslauf, Prüfungen und Aufnahmegespräch.

  • Prüfung Wissensteil

Fachbezogener Wissenstest (handschriftlicher Single-Choice-Test) zu den Themen Medien, BWL, Marketing, Unternehmenskommunikation, Mediaplanung, Medienmärkte, Management, Medien- und Kommunikationswissenschaft, VWL, Werbung und wissenschaftliches Arbeiten, Kapitalmärkte, Corporate Finance, Unternehmensrecht und Statistik (ca. 30 Minuten)

  • Prüfung des Allgemeinwissens in englischer Sprache

Der Englischteil setzt sich aus einem fachspezifischen Leseteil mit Lückentext bzw. mit Fragen zum Inhalt und zusätzlichen Fragen (Single Choice) zusammen. Dieser Teil des Aufnahmeverfahrens wird handschriftlich durchgeführt (Dauer ca. 20 Minuten).

  • Aufnahmegespräch

Das persönliche Gespräch wird von unseren DozentInnen geführt. Sie werden im Einzelgespräch zu aktuellen Themen bzw. Ihren Motiven befragt (Dauer ca. 20 Minuten).

Bewerbungsfristen

zwei Wochen vor dem jeweiligen Aufnahmetermin, spätestens am 21.05.2019

Aufnahmetermine

11.12.2018, 02.04.2019, 04.06.2019

Bewerbung

Die Online-Bewerbung ist ab Mitte Oktober 2018 möglich.

Studieren für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Es wird versucht das Aufnahmeverfahren nach Rücksprache mit der Studiengangsleitung (bzw. Gender- & DiversitybeauftragteN) besonderen Bedürfnissen bestmöglich anzupassen. Hier wird gebeten, frühzeitig in Kontakt zu treten, damit eine individuelle Lösung gefunden werden kann. Nach einem persönlichen Gespräch wird auch versucht, den Studienalltag zu adaptieren. Lehrende sowie das Personal der FH werden informiert und eingebunden, um ein barrierefreies Studium zu ermöglichen.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Eder Melanie

Melanie Eder

Studiengangssekretärin Digital Media Management (MA)
Studiengangssekretärin Media- und Kommunikationsberatung (MA)
Studiengangssekretärin Wirtschafts- und Finanzkommunikation (MA)
Department Medien und Wirtschaft