St. Poelten University of Applied Sciences

KlientInnen-Partizipation in der Sozialen Arbeit

Weiterbildungslehrgang
  • Dauer:
    15 Übungseinheiten à 45 Minuten, 2 Tage
  • Studienplätze/Jahr:
    mind. 15
  • Seminargebühren:
    EUR 280,- inkl. ÖH-Beitrag
  • Bewerbungsfrist:
    31.08.2017
  • Termine:
    27.09.2017 und 29.11.2017, 09:30–16:30 Uhr
  • Referentin:
    FH-Prof. Mag. Dr. Michaela Moser
  • Ausbildungsort:
    FH St. Pölten
  • Abschluss:
    Zertifikat

 

KlientInnen-Partizipation in sozialen Organisationen ist unverzichtbar und gleichzeitig voraussetzungsvoll. Damit sie gelingen kann, braucht es  KlientInnen- und Fachkräfte-Empowerment, geeignete Strukturen und gute Rahmenbedingungen für alle Beteiligten, Kenntnisse von Partizipationstheorien und Methoden. Das Kurzseminar gibt einen Überblick zu zentralen Themen und Fragen aus der Sicht der Fachkräfte, gemeinsam werden Ideen für die Umsetzung erarbeitet.

Kursinhalte

  • Kennenlernen von Theorien und Methoden der Partizipation
  • Analyse von Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für gelingende KlientInnen-Partizipation
  • Entwicklung von konkreten Anwendungsmöglichkeiten für KlientInnen-Partizipation im eigenen Handlungsfeld
  • Reflexion kritischer Situationen und zentraler Herausforderungen in der Partizipationspraxis; Entwicklung von Lösungsstrategien 

Referentin

FH-Prof. Mag. Dr. Michaela Moser

FH-Dozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung mit Schwerpunkt Partizipation, Diversität und Demokratienentwicklung; Studium der Theologie, Philosophie und PR; Mitarbeit in Jugend-, Frauen- und sozialen Organisationen, langjähriges Engagement in der Armutskonferenz; Aufbau und Koordination des KlientInnen-Beirats an der FH St. Pölten; Forschungs- und Praxisprojekte zu Partizipation.

Personenprofil ansehen

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Carina Stadler

Carina Stadler

Studiengangssekretärin Soziale Arbeit (BA)
Department Soziales