Bewerbung

Weiterbildungslehrgang Sozialarbeit mit AsylwerberInnen und Konventionsflüchtlingen

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme sind einschlägige Praxiserfahrung und die allgemeine Universitätsreife. In Ausnahmefällen kann bei Vorliegen von umfangreichen einschlägigen Qualifikationen und Erfahrungen von der Erfordernis der allgemeinen Universitätsreife abgesehen werden.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mittels

  • Anmeldeformular
  • AGBs (unterschrieben)
  • Zeugniskopien (Nachweis Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen)
  • Nachweis psychosoziale Ausbildung
  • sonstige Zeugnisse

per E-Mail oder

per Post an:

Fachhochschule St. Pölten
Matthias-Corvinus-Str. 15
3100 St. Pölten

Studieren für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Es wird versucht das Aufnahmeverfahren nach Rücksprache mit der Studiengangsleitung (bzw. Gender- & DiversitybeauftragteN) besonderen Bedürfnissen bestmöglich anzupassen. Hier wird gebeten, frühzeitig in Kontakt zu treten, damit eine individuelle Lösung gefunden werden kann. Nach einem persönlichen Gespräch wird auch versucht, den Studienalltag zu adaptieren. Lehrende sowie das Personal der FH werden informiert und eingebunden, um ein barrierefreies Studium zu ermöglichen.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Stadler Carina

Carina Stadler

Studiengangssekretärin Soziale Arbeit (BA)
Department Soziales