Bewerbung

Bachelor Studiengang Soziale Arbeit

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife 
    • österreichisches oder
    • gleichwertiges ausländisches Reifezeugnis (wichtiger Hinweis für BewerberInnen mit nicht-österreichischen Reifeprüfungszeugnissen). Die Beherrschung der deutschen Sprache wird vorausgesetzt (Niveau B2).
  • Berufsreifeprüfungszeugnis oder

  • Studienberechtigungsprüfungszeugnis aller Studienrichtungsgruppen oder

  • einschlägige berufliche Qualifikation (unten werden in Frage kommende Vorbildungen aufgelistet, notwendige Zusatzprüfungen werden nach Einreichung der Online-Bewerbung von der Studiengangsleitung vorgeschrieben, die Zusatzprüfungen sind vor Studienantritt nachzuweisen):

    • Lehrberufsgruppen: Gastronomiefachmann – Gastronomiefachfrau, Koch – Köchin, Personaldienstleistung, Rechtskanzleiassistenz, Sportadministration, Versicherungskaufmann – Versicherungskauffrau

    • Berufsbildende Mittlere Schulen: Fachschule für Sozialberufe (dreijährig), Schule für Sozialbetreuungsberufe, Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
    • sonstige Qualifikationen: mindestens zweijährige facheinschlägige Berufstätigkeit

Informationen über Zusatzprüfungen (Deutsch Aufsatz, Englisch B2, Mathematik 1) erhalten Sie im Studiengangssekretariat.

Was Sie mitbringen

Als angehende/r Sozialarbeiter/in verfügen Sie über ein hohes Interesse für gesellschaftliche Entwicklungen und eine ausgeprägte Sozialkompetenz. Zu den Anforderungen des Studiums sowie der Ausübung einer professionellen Tätigkeit in der Sozialen Arbeit zählt darüber hinaus die Fähigkeit zur Selbstreflexion und ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen.

Aufnahmeverfahren

Alle BewerberInnen, die zum Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit zugelassen werden möchten, durchlaufen ein mehrstufiges Auswahlverfahren:

Stufe 1-3:

  1. Motivationsschreiben (bitte Formularvorlage downloaden und verwenden)
  2. computergestützter Aufnahmetest (Multiple-Choice)
  3. Gruppenassessment
    Stufe 2+3 finden am selben Tag in der Fachhochschule St. Pölten statt.
    Selbstständige Online-Terminzuteilung erfolgt nach der Bewerbungsfrist mittels Einladung.

Stufe 4:

4. Aufnahmegespräch
Selbstständige Online-Terminzuteilung erfolgt mittels Einladung nach positiv absolvierter Stufe 1-3 .

Wichtige Information

Ohne Terminzuteilung Ihrerseits kann die Bewerbung nicht weiter berücksichtigt werden.

Jegliche Korrespondenz betreffend Aufnahmeverfahren erfolgt per E-Mail (bitte auch Spam-Ordner prüfen).

Aufnahme berufsbegleitendes Studium

Für die Aufnahme in die berufsbegleitende Form ist eine berufliche Tätigkeit im Sozial- oder Gesundheitswesen sehr erwünscht. Grundvoraussetzungen für die Bewältigung des berufsbegleitenden Studiums:

  • Englisch auf Maturaniveau (Sollten Sie sich in der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksweise nicht fit fühlen, empfehlen wir vor Beginn des Studiums Auffrischungskurse zu besuchen.)
  • PC-Kenntnisse auf ECDL-Niveau (wir setzen Internetzugang voraus)

Weitere Informationen: Download Infoblatt

Aufnahmetermine

  • Stufe 2+3: 25.04., 26.04., 27.04.2018
  • Stufe 4: 23.05., 24.05., 25.05.2018

Bewerbungsfrist

01.12.2017 bis 20.03.2018

Bewerbung

Für eine Onlinebewerbung bereiten Sie bitte folgende Unterlagen als Computerdatei vor:

  1. Motivationsschreiben (bitte Formularvorlage downloaden und verwenden)
  2. Lebenslauf
  3. gültiger Pass
  4. Nachweis der allgemeinen Hochschulreife durch Maturazeugnis (alle Seiten!) bzw. vergleichbare Ausbildung (Berufsreife, Studienberechtigung etc.). Sollte das Abschlusszeugnis noch nicht vorhanden sein, reichen Sie bitte das letztgültige Zeugnis ein.

Studieren für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Es wird versucht das Aufnahmeverfahren nach Rücksprache mit der Studiengangsleitung (bzw. Gender- & DiversitybeauftragteN) besonderen Bedürfnissen bestmöglich anzupassen. Hier wird gebeten, frühzeitig in Kontakt zu treten, damit eine individuelle Lösung gefunden werden kann. Nach einem persönlichen Gespräch wird auch versucht, den Studienalltag zu adaptieren. Lehrende sowie das Personal der FH werden informiert und eingebunden, um ein barrierefreies Studium zu ermöglichen.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Carina Stadler

Carina Stadler

Studiengangssekretärin Soziale Arbeit (BA)
Department Soziales
Sandra Sturzeis

Sandra Sturzeis

Studiengangssekretärin Soziale Arbeit (BA)
Department Soziales