Akademischer Lehrgang Suchtberatung und Prävention

Weiterbildungslehrgang
  • Lehrgangsabschluss:
    Akademische Fachkraft für Suchtberatung und Prävention
  • Dauer:
    4 Semester, 32 Semesterwochenstunden, das sind 515 Lehreinheiten, davon 310 als Präsenzlehrveranstaltung 140 in Form von Fernlehre und 65 in Form eines "Trainings on Projects" (Praxisphase und Projektarbeit), 60 ECTS
  • Organisationsform:
    berufsbegleitend
  • Studienplätze/Jahr:
    20
  • Lehrgangsgebühren:
    EUR 7.700,- insgesamt für 4 Semester + ÖH Beitrag je Semester, zzgl. Übernachtung, Verpflegung sowie Reisekosten für die Exkursionen
  • Jetzt informieren: Studienfinanzierung und Stipendien
  • Bewerbungsfrist:
    25.10.2020
  • open.day:
    13.03.2020 Details
  • master.monday: 23.03.2020
  • Lehrgangsstart:
    November 2020
  • Ausbildungsort:
    Wien (Bildungshaus Hilfswerk, Schottenfeldgasse 29, 7. Bezirk), einige Module finden an der FH St. Pölten statt
  • Lehrgangsleiter:
    FH-Prof. DSA Kurt Fellöcker, MA, MSc
  • Facebook:
    Soziales Soziale Arbeit FH St. Pölten

Sie haben umfassende Kenntnisse in Suchtberatung und Prävention und können leitende und planende Tätigkeiten in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens übernehmen und mitarbeiterInnen unterweisen.

Dauer: 32 Semesterwochenstunden, das sind 515 Lehreinheiten, von denen 310 als Präsenzveranstlatungen, 140 in Form von fernlehre und 65 in Form eines "Trainings on Project" (Praxisphase und Projektarbeit) zu absolvieren sind.

Abschlussmodalität: positiver Abschluss aller Module und Verfassen eienr Abschlussarbeit

Abschluss: "Akademische Fachkraft für Suchtberatung und Prävention"

Mit dieser Lehrgangsvariante sind Sie berechtigt, leitende und planende Tätigkeiten in Sozial- und Gesundheitseinrichtungen zu übernehmen.
Dauer: 515 Lehreinheiten, davon 310 als Präsenzlehrveranstaltungen.
Abschluss: "Akademische Fachkraft für Suchtberatung und Prävention"

Forschung im Department Soziales

Das Ilse Arlt Institut an der FH St. Pölten bündelt und organisiert die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten rund um die Studiengänge Soziale Arbeit.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Campus und Study Center