St. Poelten University of Applied Sciences

Zertifikatslehrgang Suchtberatung und Prävention

Weiterbildungslehrgang
  • Lehrgangsabschluss:
    Zertifizierte Fachkraft für Suchtberatung und Prävention
  • Dauer:
    2 Semester, 170 Lehreinheiten, davon 90 als Präsenzlehrveranstaltungen 15 in Form von Gruppensupervision, 65 in Form von Fernlehre, 22 ECTS
  • Organisationsform:
    berufsbegleitend
  • Studienplätze/Jahr:
    20
  • Lehrgangsgebühren:
    EUR 3.800,- insgesamt für 2 Semester + ÖH Beitrag je Semester, zzgl. Übernachtung, Verpflegung sowie Reisekosten für die Exkursionen
  • Bewerbungsfrist:
    Herbst 2018
  • Lehrgangsstart:
    Herbst 2018
  • Ausbildungsort:
    Wien (Bildungshaus Hilfswerk, Schottenfeldgasse 29, 7. Bezirk), einige Module finden an der FH St. Pölten statt
  • Lehrgangsleiter:
    FH-Prof. DSA Kurt Fellöcker, MA, MSc
  • Facebook:
    Soziales Soziale Arbeit FH St. Pölten

Sie erwerben Wissen über die wichtigsten Instrumente der Suchtberatung und Prävention. Dauer: 170 Lehreinheiten, davon 90 als Präsenzlehrveranstaltungen.
Abschluss: Zertifizierte Fachkraft für Suchtberatung und Prävention

Forschung im Department Soziales

Das Ilse Arlt Institut an der FH St. Pölten bündelt und organisiert die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten rund um die Studiengänge Soziale Arbeit.

Emmi Braun-Dallio, MSc

Absolventin

"Dieser Lehrgang basiert auf fundierter Wissensvermittlung, ist inhaltlich State of the Art mit progressivem Zugang zur Wissenschaft und der daraus resultierenden Professionalisierung."

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Erika Pany

Mitarbeiterin Lehrgangsadministration
Department Soziales