Diesen Sommer schon was vor?

An der FH St. Pölten können Jugendliche im August eine Woche lang Hochschulluft schnuppern: Bei kreativen Mitmach-Werkstätten und spannenden Forschungslaboren kannst du in die Welt der Forschung eintauchen und gemeinsam mit WissenschaftlerInnen coole Projekte umsetzen.

Von IT Security bis Theater der Zukunft – sei dabei!

Wir gestalten gemeinsam unsere Zukunft und fragen uns: Wie werden Städte zukünftig funktionieren? Wie können wir Daten zur Bewältigung von Herausforderungen einsetzen? Wie könnte ein virtuelles Theater der Zukunft aussehen? Welches kreative Potenzial bieten unsere Smartphones – und wie bewegen wir uns sicher in Sozialen Netzwerken?

Stell dir das Programm für vier Tage Zukunftsfestival selbst nach eigenen Interessen zusammen und wähle dabei aus insgesamt neun Workshops!

Workshops

Art in Motion: Analoge Trickfilmwerkstatt

Virtuelles Theater

Mach dir ein Bild! Virtuelles Image und digitale Happiness

Software, Hardware und Privacy – Basiskurs für (absolute) Beginner

Was die Daten erzählen. Trendanalysen und Data Science

Digitale Fotografie

Start me up. Vergiss ”sollte, könnte, würde“ – just do it!

Wie läuft der YOUNG CAMPUS ab?

Von Montag bis Donnerstag arbeiten wir von 10 bis 16 Uhr in kleineren Gruppen in Werkstätten und Laboren an den Projekten. Ab 18 Uhr jagt euch die Cultural Science Challenge „Inside_Outside“ durch St. Pölten, um unsere Wirklichkeit, unsere Ideen und unsere Zukunft zu erkunden – mit Station am Viehofner See, dem Cinema Paradiso, dem Verein Nordrand sowie LAMES im St. Pöltner Sonnenpark. Als krönenden Abschluss werden am Freitag die Workshop-Ergebnisse und Ideen präsentiert und anschließend feierlich die Teilnahmebestätigungen ausgegeben.

 

Die Facts

  • Zielgruppe: Jugendliche von 15 bis 21 Jahren. Keine Vorkenntnisse nötig!
  • Termin: 20. bis 24. August 2018, Workshops jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr, optionales Rahmenprogramm ab 18:00 Uhr
  • Kosten: 60 Euro gesamt (4 Tage Workshop inkl. Mittagessen und Abschlusspräsentation)
    Rahmenprogramm öffentlich und kostenfrei zugänglich
  • Ort der Workshops: Fachhochschule St. Pölten, Matthias Corvinus-Straße 15