1 min

Aktuelles Content Marketing Forum-Magazin INHALT

INHALT – das Magazin des Content Marketing Forums – geht in die nächste Auflage. Diesmal kommen auch Studierende und Absolvent*innen zu Wort

Aktuelles Content Marketing Forum-Magazin INHALT
Studierende der FH St. Pölten kommen im Magazin INHALT zu Wort.
Copyright: Content Marketing Forum e.V.

Content Marketing Aspekte aus Sicht der Marketeers von morgen

Studierende und Absolvent*innen der Studiengänge Marketing & Kommunikation sowie Digital Marketing und Kommunikation wurden eingeladen, zu verschiedensten Bereichen des Content Marketings ein Statement abzugeben unter dem Motto „Wie sehen das Menschen der Generation Z und damit die Marketeers von morgen?“

Dabei werden in der neuen Ausgabe Themen von Expert*innen und Mitgliedern des CMF beleuchtet wie Rolle von Content Marketing in der Customer und Buyer Journey, Community Aufbau, Audio und Podcast als Content Marketing-Spielwiesen, Visualisierung von Inhalten und viele weitere.

Initiiert wurde die Kooperation von Barbara Klinser-Kammerzelt, Lehrgangsleiterin und Dozentin an der FH St. Pölten und Martin Distl, CMF Vorstand, Austrian Chapter.

Inhalt - das Magazin des Content Marketing Forums

Das Content Marketing Forum ist Europas größter Content Marketing Verband im deutschsprachigen Raum.

Das Magazin Inhalt liegt in einer Auflage zwischen 10.000 und 12.000 Stück den Printmedien Horizont Österreich und dem Medienmanager bei und kann als Onlineversion konsumiert werden.

„Wir glauben fest daran, dass Content Marketing ein Zukunftsthema ist und weiter professionalisiert wird. Daher freuen wir uns besonders, dass in unserem aktuellen Magazin INHALT auch die Generation zu Wort kommt, die das Thema in den nächsten Jahren prägen wird. Ein kleiner Ausblick darauf, wo die Reise für unsere Branche hingeht! Herzlichen Dank allen Studierenden, die sich an dem Projekt beteiligt haben“, so Regina Karnapp, Geschäftsführung Content Marketing Forum e.V. und Martin Distl, Vorstand Content Marketing Forum, Austrian Chapter.

Vielen Dank an alle Studierenden und Absolvent*innen für die Teilnahme! 

Magazin INHALT online lesen.