1 min

Digital Health Lab der FH St. Pölten auf ORF 2

Spannender Einblick in die Arbeit unseres digitalen Gesundheitslabors

Digitalisierung als Motor für neue Behandlungsmethoden: Jakob Doppler und Mark Simonlehner erklären im ORF 2 Vorabend-Magazin „Studio 2“, welche Möglichkeiten die Digitalisierung in Diagnostik und Therapie bietet und woran im Digital Health Lab der FH St. Pölten aktuell gearbeitet wird.

Vielfältige Anwendungsfelder

Im Beitrag analysiert Mark Simonlehner, Junior Researcher am Institut für Gesundheitswissenschaften, den Gang des ORF-Redakteurs und gibt Einblicke in die Möglichkeiten, die eine Gang- und Bewegungsanalyse mittels 3D-Sensorik mit sich bringt.

Jakob Doppler, Studiengangsleiter des Masters Digital Healthcare, spricht im Interview über die vielfältigen Anwendungsfelder, die eine Forschung an der Schnittstelle von Gesundheit und digitale Technologien mit sich bringt.