1 min

Neuerscheinung: Handbuch Digitalisierung

FH-Dozent Harald Rametsteiner gehört zum Team der Autor*innen

Neuerscheinung: Handbuch Digitalisierung für Marketingentscheider*innen
Copyright: Marketing Club Österreich

Der Marketing Club Österreich und IAB Austria vermitteln über die Weiterbildungsreihe "Crashkurs Digitalisierung für Marketingentscheider*innen" aktuelles und praxisnahes Know-how für die Branche. In einem darauf aufbauenden Projekt wurde ein knapp 320-seitiges Handbuch zum Lesen und Nachschlagen entwickelt.

Marketing-Expert*innen der FH St. Pölten vertreten

Das Fachbuch "Handbuch Digitalisierung für Marketingentscheider*innen" behandelt die ganze Bandbreite des Digital Marketing. Es gibt fünf Module, diese beziehen sich auf die nachfolgenden Schwerpunkte: Grundlagen & Strategie, Digitale Kanäle, Technik & Tools, Omnichannel Marketing und Trends.

FH-Dozent Harald Rametsteiner, Leiter des Masterlehrgangs Digital Marketing, verfasste das Einleitungskapitel „Der digitale Gipfelsturm oder die Digitalisierung des Marketings als Erfolgsfaktor“. Beiträge der Fachhochschule St. Pölten gab es auch von Vivienne Hödl, Florentina Perschy und Dominik Paulnsteiner, alle drei sind Absolvent*innen des Bachelor Studiengangs Marketing & Kommunikation.

 Das Team hinter dem „Handbuch Digitalisierung“

Unter der Leitung von Niko Pabst und Andreas Mittelmeier wurde die Expertise von Vortragenden der Weiterbildungsreihe "Crashkurs Digitalisierung für Marketingentscheider*innen" bzw. ausgewählten Expert*innen konsolidiert. Enge Unterstützung gab es von der Grafikerin Kristina Csar, Lektor Maximilian Mondel bzw. Michaela Thaler und Elisa Krisper (Lektorat).

Zum Team der Autor*innen gehören (eine Auswahl in alphabetischer Reihenfolge): Chris Budgen (EMAKINA), Roman Gaisböck (VGN Medien), Kathrin Hirczy (IPG Mediabrands), Andreas Ladich (Flughafen Wien), Millad Shahini (Billa AG) und Siegfried Stepke (e-dialog).

Das fundierte Nachschlagewerk kann beim Marketing Club Österreich bestellt werden.