Datenschutzbestimmungen für das Webinar „Blockchains im Business Umfeld – Einsatzmöglichkeiten und Visionen“

Datenschutzbestimmungen für die Durchführung des Webinars „Blockchains im Business Umfeld – Einsatzmöglichkeiten und Visionen“

Datenschutzerklärung

Die Fachhochschule St. Pölten GmbH, Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten, datenschutz@fhstp.ac.at, nimmt das Thema Datenschutz und Vertraulichkeit als verantwortlicher Datenverarbeiter, sehr ernst. Sie folgt daher den geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften. Nachfolgend möchte die die Fachhochschule St. Pölten GmbH kurz die wichtigsten Aspekte gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen erläutern.

Datenerhebung sowie Zwecke der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Abwicklung der oben genannten Workshops.

Diese Verwendung ist einerseits zum Zwecke der Vertragserfüllung (Durchführung des Workshops) und andererseits als berechtigtes Interesse (vor allem im Bereich der Forschung) der Fachhochschule St. Pölten GmbH legitimiert.

Die Fachhochschule St. Pölten GmbH verarbeitet automationsunterstützt all jene personenbezogenen Daten, die Sie selbst während der Durchführung des Workshops bekannt geben.

Die Ergebnisse aus dem Workshop werden zur weiteren Forschung der FH St. Pölten verwendet. Dadurch soll eine Applikation zur Überwachung der Energieflüsse von Solarthermieanlagen bzw. Solarhäuser entwickelt werden, welche dann unter einer Open Source Lizenz der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird.

Welche Daten werden gespeichert?

Wir speichern die Informationen, die Sie im Zuge der Anmeldung zum Workshop bekanntgegeben haben. Dies sind unter anderem Anrede, Vor-/Nachname, E-Mail-Adresse und weitere Kontaktdaten.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Ihre Daten werden nach Ablauf des Workshops der Löschung zugeführt, sofern sie keiner längere Verarbeitung zugestimmt haben.

Übermittlungsempfänger

Die erhobenen Daten werden von Mitarbeiter*innen der Fachhochschule St. Pölten GmbH, Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten zu den oben genannten Zwecken verwendet.

Weiters können folgende Online Applikationen als Auftragsdatenverarbeiter zur Durchführung der Prüfung per Videokonferenz herangezogen werden. Diesen werden die unten angeführten Daten im Anwendungsfall weitergeleitet:

Microsoft Ireland Operations Limited, One Microsoft Place,South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, Irland; Kontakt: https://aka.ms/privacyresponse (für die Anwendungen Skype und Microsoft Teams)

  • Nachname
  • Vorname
  • E-Mailadresse
  • Falls abweichend Skype Name
  • IP Adresse
  • Unterhaltungsverlauf

Alle Daten werden auf Servern gespeichert, die mit einem hohen Sicherheitsstandard betrieben werden und vor dem Zugriff unberechtigter Personen und Missbrauch geschützt werden. 

Sonstige Betroffenenrechte

Weiters haben Sie folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Diese Rechte können Sie bei der Fachhochschule St. Pölten GmbH als verantwortlichen Datenverarbeiter geltend machen (datenschutz@fhstp.ac.at

  • Recht auf Beschwerde,

welche bei der österreichischen Datenschutzbehörde, E-Mail: dsb@dsb.gv.at als zuständige Aufsichtsbehörde einzubringen ist.

Sollten Sie noch zusätzliche Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren: datenschutz@fhstp.ac.at