Rahmenprogramm

Das Alumni und Career Center organisiert einmal im Jahr die karriere.netzwerk – die Job- und Karrieremesse der FH St. Pölten. Unternehmen, Studierende und Young Professionals haben am 6. November 2018 wieder die einzigartige Möglichkeit, sich persönlich kennenzulernen und Kontakte für die zukünftige Berufswelt zu knüpfen. 

 

Rückblick: Das war die karriere.netzwerk 2017

09:45 Uhr Begrüßung der Unternehmen und BesucherInnen

Mag. Matthias Stadler
Bürgermeister der Landeshauptstadt St. Pölten

Dipl.-Ing. Gernot Kohl, MSc und Dr. Gabriela Fernandes
Geschäftsführung der FH St. Pölten

FH-Prof. Mag. Dr. Monika Vyslouzil
Leiterin des FH-Kollegiums

im Anschluss: offizielles AusstellerInnenfoto in der Aula 

10:00–15:00 Uhr Messebetrieb

InteressentInnen bei der Job- und Karrieremesse der FH St. Pölten

Rahmenprogramm

Der Tag stand ganz im Zeichen der Karriere! Folgendes Rahmenprogramm wurde für unsere Studierenden und AbsolventInnen kostenlos angeboten:

  • Dienstvertrags-Check & rechtliche Beratung durch AK Niederösterreich, 10:00–12:00 Uhr (Standnummer 05)
  • Kleiner Steuer-Check & Blitz-Beratung durch AK Niederösterreich, 12:00–14:00 Uhr (Standnummer 05)
  • karriere.coaching: CV-Check & Karriereplanung durch CONSULERE Unternehmensberatung (Standnummer: 33)
  • Mit Stil & Profil zum Ziel: Beratung zum Auftritt in Bewerbungsgesprächen und im Beruf durch DRESSCODE BUSINESS Imageberatung (Standnummer 34)
  • Fotoshooting: Bewerbungsfoto für Lebenslauf und Social Media Profile (Standnummer 36)
  • Fototrailer der Regionalmedien Austria: Einfach allein, zu zweit oder so viele eben reinpassen – sei der Star deiner eigenen Titelseite! (Aula)
  • AK Young Chatlag – Coffee Corner mit süßer Verköstigung (Aula)
  • Alumni und Career Center snack.zone: für die kleine Stärkung während der Messe (1. OG)
  • job.wall: Aktuelle Job- und Praktikumsangebote (Standnummer 35)
  • Campus & City Radio 94.4 sorgt für passende Messestimmung und lädt zum Interview 
  • Online Infopoint: Überblick über Partnerunternehmen des Studienganges Smart Engineering (Standnummer 44)

Gastvortrag Smart Engineering

Markus Kropik sprach zum Thema „Anforderungen an die Echtzeitkommunikation in der Produktion am Beispiel Kon-Cept MMS/Automotive“

Wann: 08.11.2017 von 14:00–15:15 Uhr
Wo: Hörsaal 1

Markus Kropik, General Manager/CTO unserer Partnerfirma Kon-Cept Management Information Services GmbH, sprach darüber, mit welchen Herausforderungen uns der Begriff „Echtzeit“ im Bereich der Produktion konfrontiert. Und wie wir ihnen am besten begegnen.

Zusammenfassend kann gesagt werden: Althergebrachte Methoden und Kommunikationsmittel haben ausgedient – denn sie reichen nicht mehr aus, um mit Echtzeitaufgaben in der Produktion fertigzuwerden. Neue Systeme sind gefragt, sie machen uns zukunftsfit – Stichwort: Industrie 4.0. Welche Systeme es hier gibt und wie sie in der Praxis funktionieren, führte Markus Kropik in seinem Vortrag aus.

Im Anschluss gab es in der Lounge im Foyer eine Infocorner und ein Get-together mit Kaffee und Kuchen.

MedienpartnerInnen

Mit freundlicher Unterstützung von

 

 

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Mag. Dr. Jürgen Hörmann, MBA

Mag. Dr. Jürgen Hörmann, MBA

Koordinator
Alumni und Career Center
Mag. Ursula Blauensteiner

Mag. Ursula Blauensteiner

Mitarbeiterin
Alumni und Career Center