Forschung

Die Fachhochschule St. Pölten möchte mit ihrem Handeln in praxisorienter Lehre und andwendungsorientierter Forschung und Entwicklung (F&E) einen Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft stiften. Der hohe Stellenwert von F&E an der Fachhochschule wird vor allem durch die Bandbreite an unterschiedlichen Aktivitäten in den Instituten und Kompetenzfeldern gezeigt.

Mit nationalen und internationalen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft werden gemeinsam Projekte durchgeführt. Bei F&E-Projekten unterscheidet man prinzipiell zwischen öffentlich geförderten F&E-Projekten und der Auftragsforschung. Profitieren Sie von unserem Know-How in Forschung und Lehre in folgenden Projekttypen:

Studierenden-Projekte

Entdecken und nutzen Sie die Talente unserer Studierenden und lernen Sie Ihre potenziellen MitarbeiterInnen kennen.

Auftragsforschung

Realisieren Sie Ihre Ideen als AuftraggeberIn von Projekten. Die FH agiert hier als Problemlöserin für Ihre dezidierte Fragestellung. Ergebnisse können u. a. mit folgenden Instrumenten umgesetzt werden: Machbarkeitsstudien, Evaluierungen, Studien, Entwicklung von Prototypen, Usabilitytests, etc.

Innovationsscheck

Nützen Sie das KMU-Initiativprogramm für den Forschungseinstieg: Der Innovationsscheck ist ein Förderungsprogramm für Klein- und Mittelunternehmen in Österreich, um den Einstieg in eine kontinuierliche Forschungs- und Innovationstätigkeit zu ermöglichen. Unternehmen können sich an die Fachhochschule St. Pölten wenden und deren Leistungen bis zu einer Höhe von € 10.000,– mit dem Scheck bezahlen. Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) wickelt dieses Programm im Auftrag der Bundesministerien für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ) ab.

Öffentlich drittmittelfinanzierte Projekte

Für F&E Projekte, deren Auseinandersetzung mit praktischen Fragestellungen zur Gewinnung neuer Kenntnisse und Fertigkeiten mehrere Jahre dauern kann, gibt es diverse nationale als auch internationale Fördermöglichkeiten, welche im Wettbewerb vergeben werden. Die Fachhochschule St. Pölten ist erfahrener Partner bei Antragstellung, Implementierung und Durchführung solcher Projekte. Projekte werden meist in Partnerschaft mit Universitäten, Fachhochschulen, Industrie und Gewerbe, sowohl national als auch international, durchgeführt.

Zur Forschung

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Dr. Bauer Birgit

Dr. Birgit Bauer

Fachverantwortliche Forschungsförderung, Technologietransfer und Verwertung
Forschung und Wissenstransfer