Hirut Grossberger

Researcher Carl Ritter von Ghega Institut für integrierte Mobilitätsforschung

Die Chance, Erfahrung weiterzugeben

Meine Tätigkeiten in Forschung und Lehre an der FH St. Pölten geben mir die Chance mein Wissen zu vertiefen, Theorie mit Praxis zu verbinden, neue Kompetenzen zu erwerben und meine Erfahrung weiterzugeben. Es freut mich, dass die Arbeit nun auch mit dem Liese-Prokop-Frauenpreis anerkannt wurde.

Hirut Grossberger erhielt 2017 die Auszeichnung in der Kategorie Wissenschaft und Technologie beim Liese-Prokop-Frauenpreis des Landes Niederösterreich. Sie forscht und lehrt am Department Bahntechnologie und Mobilität der FH St. Pölten. 

Mehr dazu lesen: zum News-Bericht

Jetzt teilen: