alumni.erfolgsgeschichte: Christoph Kellner

Christoph Kellner

Christoph Kellner, MA ist Absolvent des Departments Medien und Wirtschaft und heute als Digital Account Lead bei der Agentur Performics tätig.

In der Serie alumni.erfolgsgeschichten geben Absolventinnen und Absolventen der FH St. Pölten Einblick in ihre vielfältigen Karrierewege. Christoph Kellner, Absolvent des Bachelor- und Masterstudiums Media- und Kommunikationsberatung, im Gespräch:

Fachhochschule, weil…

… mir das Ausbildungsprinzip und die Organisation einer Fachhochschule gut gefallen haben: Innerhalb eines klaren Zeithorizonts zuerst zum Bachelor, danach zum Master. Darüber hinaus bin ich ein großer Fan der unmittelbaren Kombination von Theorie und Praxis. Für die FH St. Pölten habe ich mich entschieden, weil ich immer schon großes Interesse an Kommunikation und Marketing hatte und auch meine Ausbildung in diese Richtung gehen sollte. Das Curriculum an der FH St. Pölten im Studiengang Media- und Kommunikationsberatung kam diesem Wunsch perfekt nach. 

Gelernt habe ich…

… unglaublich viel, von einer Vielzahl beeindruckender und spannender Persönlichkeiten. Einerseits fachlich in vielen verschiedenen Bereichen – von diesem Wissen zehre ich auch heute noch – und andererseits lässt ein Studium einen auch persönlich wachsen und reifen. Die Zeit und Ausbildung an der FH St. Pölten behalte ich als überaus wichtige und prägende Phase in meiner Karriere in Erinnerung. 

Der Berufseinstieg war für mich…

… aus dreierlei Gründen sehr einfach: Erstens ist eine fundierte Ausbildung im angestrebten Fachbereich ein klarer Vorteil, den ArbeitergeberInnen sehr zu schätzen wissen. Zweitens genießt die FH St. Pölten in der Kommunikationsbranche allgemein einen sehr guten Ruf. Und nicht zuletzt lässt der enge Bezug zur Praxis bereits während des Studiums wichtige Kontakte knüpfen. So lernte ich den CEO und auch den COO meines aktuellen Arbeitgebers bereits während des Studiums als Lehrende kennen.

Jetzt teilen: