1 min

„Die Tagespresse“ an der FH St. Pölten

Fritz Jergitsch und Paul Kraker lesen im Rahmen der Aktion „Österreich liest“ aus dem Satiremagazin

„Die Tagespresse“ an der FH St. Pölten
„Die Tagespresse“ an der FH St. Pölten

Anlässlich der österreichweiten Aktion „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ kommen Journalist Paul Kraker und „Die Tagespresse“-Gründer Fritz Jergitsch am 17. Oktober an die Fachhochschule St. Pölten. Mit einer ordentlichen Portion Sarkasmus und Ironie parodieren sie Ereignisse aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.

Die Tagespresse ist Österreichs „seriöseste“ Onlinezeitung und mit monatlichen Besucherinnen und Besuchern in der Größenordnung von bis zu einer Million gleichzeitig das erfolgreichste Satiremagazin des Landes. Im Rahmen der Veranstaltung „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“, dem größten Literaturfestival Österreichs, kommen Journalist Paul Kraker und Fritz Jergitsch, Gründer der Tagespresse, für eine humorvolle Lesung an die FH St. Pölten:

„Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ an der FH St Pölten

17. Oktober, ab 18:00 Uhr | Audimax
Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten

Im Anschluss findet in der Bibliothek eine Signier- und Plauderstunde mit Weinbegleitung statt. Die Veranstaltung ist kostenlos und steht allen Interessierten offen.