Future of Production

Niederösterreichische Unternehmen qualifizieren sich für die Industrie 4.0

Niederösterreichische Unternehmen qualifizieren sich für die Industrie 4.0

Future of Production, die Weiterbildungsmaßnahme für Niederösterreichs Wirtschaftsunternehmen, startet im September 2017. Hundertprozentig gefördert aus Mitteln des Landes Niederösterreich können sich MitarbeiterInnen das nötige Rüstzeug für den Aufbruch in das Zeitalter der digitalen Technologien holen. Unterstützt werden sie dabei von DozentInnen der Fachhochschule St. Pölten, die ihr Wissen an die TeilnehmerInnen weitergeben.

Organisiert werden die Veranstaltungen von der Zukunftsakademie Mostviertel, der Plattform für Bildung, Forschung und Wirtschaft in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule St. Pölten. Beschäftigte in produzierenden und produktionsnahen Bereichen haben die Möglichkeit, sich für Workshops und Seminare zu 8 Themenschwerpunkten anzumelden.

Die Themen Mensch, Wirtschaft, Produktion, Datensicherheit, Internet der Dinge, Digital Business und 3D-Drucktechnologie werden abgedeckt. Ebenso auf dem Programm stehen Best Practices von Leitbetrieben, Qualifizierungsbedarf der Zukunft und kollaborative Robotik.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://fop-net.at/

Jetzt teilen: