Monika Vsylouzil ist Mitglied des EVN-Sozialfonds

FH-Professorin Monika Vyslouzil

Die EVN fördert jährlich Sozialprojekte im Umfang von 100.000,- Euro. FH-Professorin Monika Vyslouzil gehört seit 2015 dem EVN-Sozialfonds an.

Im EVN-Sozialfonds bündelt der niederösterreichische Energieversorger EVN seine Aktivitäten in der Unterstützung von Sozialprojekten. Ein ExpertInnengremium unterstützt die EVN bei der Auswahl der geförderten Projekte. Teil dieses Beirates ist FH-Professorin Monika Vyslouzil.

Förderung von Kindern und Jugendlichen in NÖ

Der EVN-Sozialfonds hat das Ziel, Sponsoringaktivitäten der EVN im Sozialbereich transparent zu gestalten. Mit dem Fonds unterstützt die EVN besonders Kinder und Jugendliche in Niederösterreich. Der EVN-Sozialfonds tagt zweimal im Jahr, sein Vorsitzender ist Caritas-Präsident Michael Landau.

Vylsouzil: "Der EVN-Sozialfonds hat Inklusion von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Niederösterreich zum Ziel. Die geförderten Projekte bieten eine treffsichere Unterstützung von Betroffenen und leisten so eine Arbeit, die besonders wertvoll für unsere Gesellschaft ist."

Monika Vyslouzil ist Dozentin am Department Soziales und leitet das Kollegium sowie das Ilse Arlt Institut für Soziale inklusionsforschung der FH St. Pölten.

Links

Jetzt teilen: