Physiotherapeuten gewinnen Krampusfußballturnier

Turniersieger SK Lation

SK Lation ungeschlagener Turniersieger beim diesjährigen FH-Krampusfußballturnier

Der Verein Campus Sport der FH St. Pölten veranstaltete am 30. November 2015 das traditionelle Krampusfußballturnier für Studierende und MitarbeiterInnen der FH St. Pölten. Das Department Gesundheit war mit vier von insgesamt 14 teilnehmenden Mannschaft  vertreten. In Gruppe A kämpften die "Super Nurses" (Gesundheits- und Krankenpflege 2015) und die "Parasympathikus Fetzer" (Physiotherapie 2015), in Gruppe B die "Sparkling Unicorns" (Physiotherapie 2015) und "SK Lation" (Physiotherapie 2014) um den Einzug in die Finalphase.

SK Lation blieb ungeschlagen

Dem Team SK Lation, Studierende des dritten Semesters des Bachelor Studiengangs Physiotherapie, gelang es als erste Mannschaft in den letzten 15 Jahren, den Sieg unter dem Einsatz von zwei Kolleginnen einzufahren, wobei über den Großteil der Spielzeit mindestens eine der beiden Spielerinnen aktiv am Spielfeld war.

Mit sieben Siegen und einem Unentschieden in insgesamt acht Matches wurde das Team SK Lation ungeschlagener Turniersieger. Dabei konnten sie unter anderem das Spiel in der Gruppenphase gegen ihre Kollegen des ersten Jahrgangs Physiotherapie 3:1 gewinnen und im Finale das Team des ersten Jahrgangs Medienmanagement souverän mit 2:0 schlagen.

Wir gratulieren Lisa Kitzmüller, Petra Stockhammer, Oliver Weidlinger, Jakob Wasserbauer, Stefan Zulechner, Benjamin Frei, Daniel Mitterauer, Gregor Plaschka und Daniel Heinzl zum Turniersieg!

 

 

 

 

 

Jetzt teilen: