1 min

Sicherheit in einer digitalisierten Welt

Fachtagung IT-Security Community Exchange an der FH St. Pölten, 16.11.2018

Sicherheit in einer digitalisierten Welt
Malware-Lab der FH St. Pölten

Nächste Woche findet an der Fachhochschule St. Pölten die IT-Sicherheitskonferenz IT-Security Community Exchange (IT-SECX) statt. Thema ist “Secure Digitization – Securing the Smart Factory of the Future”.

Die Veranstaltung widmet sich Fragen der IT-Sicherheit im Zeitalter des Internet of things und rund um Industrie 4.0. Internationale Vortragende präsentieren ihre Erfahrungen und stellen aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet vor.

Neue Rahmenbedingungen für die IT-Sicherheit

„Der Schutz kritischer Infrastrukturen ist in Europa wichtiger denn je. Digitalisierung ist ein Kernthema auch für die Industrie geworden. Industrieunternehmen vernetzen ihre Anlagen immer stärker und statten diese stärker mit Softwarekomponenten aus, um Daten zu generieren und mit diesen den Betrieb zu verbessern. Das öffnet Einfallstore für Schadsoftware und ist eine große Herausforderung für die IT-Sicherheit“, sagt Thomas Brandstetter, Dozent am Department Informatik und Security der FH St. Pölten und Organisator der Veranstaltung.

Im Mai 2018 traten zudem die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und die EU-Richtlinie zur Netz- und Informationssicherheit (NIS) in Kraft. Letztere fordert unter anderem die Meldepflicht von Sicherheitsvorfällen in kritischen Infrastrukturen. Die IT-Security Community Exchange bietet IT-Sicherheitsexpertinnen und -experten Information und Austausch, um sich auf die neuen Bedingungen besser einstellen zu können.

Internationale Vortragende von Airbus und Co.

Bei der Konferenz werden internationale Security-Spezialistinnen und -Spezialisten über aktuelle Entwicklungen im Fachgebiet sprechen. Die Keynote hält Kevin Jones, Head of Cyber Security Architecture, Innovation and Scouting bei Airbus.

Weitere Vorträge von Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen wie Kapsch oder Bosch sowie von IT-Forschungseinrichtungen und Beratungsunternehmen widmen sich IT-Sicherheitsthemen rund um Industrie 4.0 und dem Internet of things: von gehackten Maschinen und autonomem Fahren bis zu Blockchain und Forensik.

IT-Security Community Exchange 2018 (IT-SECX). Secure Digitization – Securing the Smart Factory of the Future

16.11.2018, 16:00 bis 24:00 Uhr. FH St. Pölten, Matthias Corvinus-Straße 15, A-3100 St. Pölten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

https://itsecx.fhstp.ac.at