Sportlich aktiv beim Ironman 70.3 in St. Pölten

MitarbeiterInnen und Studierende des Departments Gesundheit der FH St. Pölten stellten sich auch heuer wieder der Herausforderung Ironman 70.3.

Über Wasser, Rad und Laufschuhe finishten am 22.05.2016 zwei Staffeln, bestehend aus drei DozentInnen und einer Studentin des Bachelor Studiengangs Physiotherapie sowie einer Researcherin des Studiengangs Diätologie, die 10. Ausgabe des Ironman 70.3.

Swim - Bike - Run

Bei guten Wetterbedingungen, jedoch etwas kühlen Badetemperaturen rund um 16 Grad Wassertemperatur, fiel um 7.00 Uhr für Anna Gorgas und Anita Kiselka der Startschuss für die 1,9 km lange Schwimmstrecke im Ratzersdorfer und Viehofner See. In der Wechselzone erfolgte die Übergabe aufs Rad an Brian Horsak und Elisabeth Höld, die sich auf die 90 km lange Radstrecke, welche über die S33, die Wachau und die anspruchsvolle Bergwertung in Gansbach zurück nach St. Pölten führte. Die Strecke des Halbmarathons führte die Läuferinnen Anna Gorgas und Anna Wenzel unter anderem durch die Altstadt von St. Pölten.

Wir gratulieren

Staffel "Physio(Uni)Corns" mit FH-DozentInnen Anna Gorgas und Brian Horsak (beide Physiotherapie) - 56. Platz gesamt und 16. Platz in der Mixed-Staffel-Wertung mit einer Zeit von 5:42:46.

Staffel "GAAS" mit Researcherin Elisabeth Höld (Diätologie), Studentin Anna Wenzel und FH-Dozentin Anita Kiselka (beide Physiotherapie) - 58. Platz gesamt und 4. Platz in der Damen-Staffel-Wertung mit einer Zeit von 5:46:08.

Jetzt teilen: