Teilnahme am Sportwissenschaftlichen Hochschultag

David Artner vertritt Studiengang Physiotherapie beim 22. Sportwissenschaftlichen Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaften

Von 30. September bis 2. Oktober 2015 fand an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz (D) der 22. Sportwissenschaftliche Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaften (dvs) statt.

David Artner, MSc, Junior Researcher im Studiengang Physiotherapie, war als Vortragender bei der Konferenz vertreten und präsentierte das Studiendesign des Projekts "Children’s Knees" im Rahmen des Arbeitskreises "Gehen, Laufen, Bewegen" vor dem Fachpublikum. Unter dem Titel „Trial Protokoll: Biomechanische Belastungsanalyse der Kniegelenke bei Alltagsbewegungen von adipösen Kindern und Jugendlichen: eine randomisiert kontrollierte Studie“ wurde die Studie den anderen KonferenzteilnehmerInnen nähergebracht und ist auch im Abstractband des Hochschultages zu finden.

Der 22. Sportwissenschaftliche Hochschultag war ein gelungener Auftakt zum Children’s Knees Projekt und konnte auch zum Austausch mit internationalen KollegInnen aus den Fachgebieten Sportwissenschaft, Physiotherapie und Medizin genutzt werden. Viele interessante Vorträge gestalteten die Konferenz als äußerst informativ. So hielt zum Beispiel auch Prof. Dr. Benno Nigg, emeritierter Professor der University of Calgary, Begründer und seit 1981 Leiter des Human Performance Labs und einer der weltweit anerkanntesten Biomechanik- Experten, einen der Hauptvorträge.

Jetzt teilen: