Vortrag bei Herbsttagung der MS Gesellschaft Wien

Vortrag von Gabriele Leitner

Gabriele Leitner, Dozentin im Studiengang Diätologie, referierte beim Symposium „Essen gut – alles gut“ am 15. Oktober 2016 im Wiener AKH.

Zum Thema „Multiple Tipps - Antientzündliche Ernährung bei Multipler Sklerose als Therapie und gesunder Genuss“ sprach FH-Prof. Dr. Gabriele Leitner vom Studiengang Diätologie der FH St. Pölten beim Symposium der MS Gesellschaft Wien am 15. Oktober 2016 im Hörsaalzentrum des Allgemeinen Krankenhauses in Wien.

In ihrem Beitrag erklärte Gabriele Leitner das Prinzip der antientzündlichen Ernährung, wobei es sich hierbei nicht um eine komplizierte Diät, sondern um eine Ernährungsform handelt, bei der Lebensmittel mit antientzündlich wirkenden Inhaltsstoffen bevorzugt und jene mit einem hohen Anteil an entzündungsfördernden Inhaltsstoffen reduziert werden. Abgerundet wurde der Vortrag durch Tipps für die Praxis.

Der Beitrag von Gabriele Leitner, sowie weitere Vorträge der diesjährigen Herbsttagung sind auf dem YouTube-Kanal der MS-Gesellschaft Wien zu finden.

Studierendenprojekt als Vortragsgrundlage

Der Grundstein für diese Veranstaltung wurde bereits 2014 im Rahmen eines Projekts von Studierenden des Bachelor Studiengangs Diätologie der FH St. Pölten unter der Leitung von FH-Prof. Dr. Gabriele Leitner gelegt. Gemeinsam mit der FH St. Pölten startete die MS-Gesellschaft Wien 2015 das Projekt „Multiple TippS zur richtigen Ernährung“.

Seit Februar 2016 finden sich die „Multiplen TippS“ auf der Website der MS-Gesellschaft Wien. Darüber berichtete die MS-Gesellschaft auch in der Dezemberausgabe 2015 ihres Magazins MS-Aktuell (nähere Informationen zu diesem Beitrag sind hier zu finden).

Jetzt teilen: