Ausbildungsinhalte

Weiterbildungslehrgang Europäische Bahnsysteme MSc
  • Verknüpfung technischer, betrieblicher, wirtschaftlicher, rechtlicher und verkehrspolitischer Handlungskompetenzen
  • interoperable Systeme bei Schienennetzen
  • Steuerung betrieblicher Prozesse
  • Zusammenhänge zwischen Bahn und Umwelt
  • Nachhaltigkeit in Planung und Betrieb von Bahnsystemen
  • Infrastruktur und Energieversorgungsanlagen
  • internationale Standards im Eisenbahnwesen, nationale Unterschiede
  • Beurteilung von Folgen für den nationalen Eisenbahnverkehr und notwendige Gestaltung des nationalen Eisenbahnverkehrs
  • Europäische Verkehrs- und Wettbewerbspolitik
  • technische und rechtliche Rahmenbedingungen der Leitund Sicherungstechnik
  • Wirtschaftlichkeit von Sicherungstechnik
  • Strategien der operativen Betriebsführung
  • Schlüsselkompetenzen

In den Semestern 1 bis 4 werden jeweils 24 ECTS vermittelt, wobei in den Semestern 1, 2, und 3 jeweils 6 ECTS im Rahmen der Berufstätigkeit zu erbringen sind (Projektarbeit).

Insgesamt ergeben sich für die Studierenden ca. 67 Präsenztage in einem Zeitraum von 24 Monaten.

Mehr über die Ausbildungsinhalte erfahren Sie in diesem Video.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Silvia Urban

Silvia Urban

Studiengangssekretärin Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (MA)
Studiengangssekretärin Bahntechnologie und Mobilität (BA)
Department Bahntechnologie und Mobilität