Ausbildunginhalte

Weiterbildungslehrgang Agrar- und Technologiemanagement MSc

Die Studierenden werden auf den aktuellen Wissensstand zu agrartechnologischen Themen gebracht. Über das parallel geführte Modul Technologiemanagement werden die TeilnehmerInnen in die Lage versetzt, selbständig neueste technologische Entwicklungen am Agrarsektor zu verfolgen und diese auf Relevanz für ihren Unternehmensbereich zu bewerten. Neben dem technologischen Wissenserwerb steht die Entwicklung der unternehmerischen Kompetenzen im Fokus der Ausbildung. Qualitäts- und Projektmanagement sowie die Steuerung von Prozessen wird ebenso vermittelt wie der praktische Einsatz von Führungswerkzeugen. Wirtschaftliche Rahmenbedingungen, rechtliche Grundlagen, Rechnungswesen, Controlling sowie die Simulation von Unternehmen runden diese Managementausbildung ab und bereiten die Absolventinnen und Absolventen auf Führungsaufgaben in der Agrarwirtschaft vor.

Die einmalige Fächerkombination befähigt AbsolventInnen, modernste Technologien im Agrarbereich mit Hilfe geeigneter Managementtools unter der Prämisse von Wirtschaftlichkeit und Ressourcenschonung im Unternehmen zu implementieren.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Zukunftsakademie Mostviertel