St. Poelten University of Applied Sciences Noch Fragen?

Digitale Medientechnologien**

Master Studiengang

  • Abschluss:
    Diplom-IngenieurIn (Dipl.-Ing.)
  • Dauer:
    4 Semester
  • Organisationsform:
    Vollzeit / berufsfreundlich
  • Studienplätze/Jahr:
    70
  • **
    Achtung auslaufend: Der Studiengang Digitale Medientechnologien wird ab WS 2018/19 in drei eigenständige Studiengänge „Digital Design“, „Digital Media Production“ und „Interactive Technologies“ umgewandelt. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria.

Technologie und Kreativität

Die gesamte digitale Produktionskette von der Idee bis zur Distribution: Praxisnahe, projektorientiert und auf hohem wissenschaftlichem Niveau werden neue technologische Möglichkeiten, kreative Gestaltung und wirtschaftliche Anforderungen in gleicher Weise berücksichtigt. Das Studium bereitet auf Tätigkeiten im Feld der Kreativindustrie und -wirtschaft in leitender als auch in selbstständiger Position vor.

Masterklassen - individuell wählen

Top ausgestattet in der Welt der Medien

Unsere Labors und das passende Equipment stehen den Studierenden 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zur Verfügung.

Channel Studios

Forschung im Department Medien & Digitale Technologien

In enger Kooperation mit dem IC\M/T - Institut für Creative\Media/Technologies führen die Studierenden zahlreiche angewandte Forschungsprojekte durch.

Der Berufseinstieg war für mich sehr einfach. Ich bekam bereits während des Masterstudiums die Möglichkeit, als Junior Researcher am IC\M/T der FH St. Pölten zu arbeiten. Da Lehre und Forschung eng miteinander verknüpft waren, war der Umstieg vom Studieren zum Arbeiten sehr einfach. Die FH bietet mir zudem einen geeigneten Rahmen, weiter zu studieren und meine Dissertation zu erstellen. Erfolgsgeschichte lesen

Dipl.-Ing. Kerstin Blumenstein, BSc

Researcher am Institut für Creative\Media/Technologies der FH St. Pölten
| Presseaussendung

Golden Wire 2017

Gestern Abend wurde der Medienpreis der Fachhochschule St. Pölten verliehen

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Campus und Study Center