Ausbildungsinhalte

Weiterbildungslehrgang Masterlehrgang Sozialpädagogik

Mit dem Sozialpädagogik-Studium an der FH St. Pölten erhalten Sie eine generalistische und forschungsorientierte Weiterbildung, die Ihnen später auch die Möglichkeit des Wechsels in eine stärker beratende Tätigkeit eröffnet. Dieser Lehrgang bildet Generalist*innen aus, die sich in jedem Arbeitsfeld nach kurzer Zeit orientieren und sich die nötigen spezialisierten Kenntnisse aneignen können.

Die Ausbildung ist forschungsorientiert. Studierende verfassen ihre Masterthesis in einem Team, das sich mit Fragen der sozialpädagogischen Praxis forschend auseinandersetzt. Gemeinsam mit den Studierenden wird ein persönliches Bildungsprogramm ausgearbeitet, das ihren jeweiligen individuellen Bedürfnissen entspricht. Sie lernen nicht nur an der Hochschule, sondern auch in Praxiskontexten und bei Tagungen.

Modulbereiche

  • Sozialpädagogische Forschung
  • Gesellschaftliche Entwicklungen
  • Methodik
  • Management
  • Recht und Ethik

Zeitgemäßes Lernen

Der Aufbau des Masterlehrgangs trägt den Anforderungen modernen Lernens Rechnung. Um ein Höchstmaß an Flexibilität zu gewährleisten, verbindet der Masterlehrgang Sozialpädagogik Präsenzveranstaltungen und E-Learning, um sowohl die Interaktion zwischen Lehrenden und Lernenden, als auch eine optimale Zeiteinteilung zu garantieren. Das Fernlehre-Tool „eCampus“ bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, zu jeder Zeit Kontakt zur FH St. Pölten und auch untereinander zu halten.

Lehrende

Das Team der Lehrenden setzt sich aus erfahrenen Praktiker*innen und profilierten Hochschullehrenden aus Österreich und dem deutschsprachigen Ausland zusammen.

Struktur & Ablauf

Der 4-semestrige Lehrgang ist berufsbegleitend organisiert. Je Semester ist mit etwa 12 fixen Präsenztagen zu rechnen.

Die Präsenzlehrveranstaltungen finden in 3 bis 4 Blöcken je Semester Donnerstag bis Samstag statt. Dazwischen erledigen Sie Ihre Lernaufgaben selbstorganisiert (E-Learning zur Vor- und Nachbereitung der Blöcke) beziehungsweise durch individuelle Terminvereinbarungen mit Ihren Lehrbeauftragen oder der Peergruppe.

Masterthese

Ihre Masterthese erarbeiten Sie im Team in Verbindung mit einem Forschungsprojekt. Sie folgen einem individuellen Bildungsplan und werden während des gesamten Studiums durch Mentoring begleitet.