Masterlehrgang Sozialpädagogik

Weiterbildungslehrgang
  • Abschluss:
    Master of Arts (MA) in Sozialpädagogik
  • Dauer:
    4 Semester, 120 ECTS
  • Organisationsform:
    berufsbegleitend (geblockte Präsenzzeiten in Kombination mit hohem Anteil selbstorganisierten und Internet-gestützten Lernens)
  • Lehrgangsgebühren:
    EUR 2.250,- pro Semester + ÖH-Beitrag
  • Jetzt informieren: Studienfinanzierung und Stipendien
  • Bewerbungsfrist:
    24.11.2019
  • Aufnahmetermin:
    05.12.2019
  • Infotermine:
    21.01.2020 Details
    14.05.2020 Details
  • info.day:
    22.11.2019 Details
  • Lehrgangsstart:
    Wintersemester 2020
  • Ausbildungsort:
    FH St. Pölten
  • Lehrgangsleiterin:
    FH-Prof. DSA Mag. (FH) Christine Haselbacher
  • Facebook:
    Soziales Soziale Arbeit FH St. Pölten

Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen gestalten gemeinsam mit Personen, die Hilfe benötigen, den Alltag. Sie unterstützen Lernprozesse und begleiten Personen durch schwierige Phasen ihres Lebens. Als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin lernen Sie viele Menschen mit abwechslungsreichen Biografien kennen. Der Beruf ist persönlich bereichernd und erfordert die Bereitschaft, kontinuierlich an der fachlichen und persönlichen Entwicklung zu arbeiten.

Das Masterprogramm richtet sich an Personen mit einschlägiger Vorqualifikation und Berufserfahrung, die ihre Kenntnisse vertiefen und Kompetenzen für konzeptuelle und Leitungstätigkeit erwerben wollen.

Informationsvideo des Lehrgangs ansehen

Sozialpädagogik – Soziale Arbeit

Sozialpädagogik ist mit der Sozialarbeit eng verwandt. Sozialarbeit fokussiert stärker auf Beratungstätigkeit und auf Problembearbeitung. Eine strikte Abgrenzung zwischen Sozialarbeit und Sozialpädagogik ist kaum möglich.

Das Masterprogramm Sozialpädagogik ist gekennzeichnet durch forschendes und selbstorganisiertes Lernen. Als Absolventin oder Absolvent haben Sie mit einer Masterthesis gezeigt, dass Sie Fragen der professionellen Weiterentwicklung und komplexe Zusammenhänge der Sozialpädagogik systematisch untersuchen und daraus konzeptuelle Schlussfolgerungen ableiten können. Ihre Masterthese erarbeiten Sie im Team in Verbindung mit einem Forschungsprojekt. Sie folgen einem, individuellen Bildungsplan und werden während des gesamten Studiums durch Mentoring begleitet.

Der viersemestrige Lehrgang ist berufsbegleitend organisiert. Je Semester ist mit etwa zwölf fixen Präsenztagen zu rechnen. Die Präsenzlehrveranstaltungen finden in drei bis vier Blöcken je Semester Donnerstag bis Samstag statt. Dazwischen erledigen Sie Ihre Lernaufgaben selbstorganisiert (E-Learning zur Vor- und Nachbereitung der Blöcke) beziehungsweise durch individuelle Terminvereinbarungen mit Ihren Lehrbeauftragen oder der Peergruppe.

Forschung im Department Soziales

Das Ilse Arlt Institut an der FH St. Pölten bündelt und organisiert die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten rund um die Studiengänge Soziale Arbeit.

„Der Masterlehrgang Sozialpädagogik vermittelt Kompetenzen sozialstaatlicher Intervention und operativer Umsetzung von Planungsprozessen. Im Mittelpunkt steht die Ermöglichung der gesellschaftlichen Teilhabe aller.“

FH-Prof. DSA Mag. (FH) Christine Haselbacher

Lehrgangsleiterin

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Campus und Study Center

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Privacy Policy und den Terms of Service von Google.