Datenschutzbestimmungen für das Anfordern von Infomaterial

Datenschutzerklärung

Das Thema Datenschutz und Vertraulichkeit nimmt die Fachhochschule St. Pölten GmbH, Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten, datenschutz@fhstp.ac.at, als verantwortliche Datenverarbeiterin sehr ernst. Sie folgt daher den geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften. Nachfolgend möchte die Fachhochschule St. Pölten GmbH kurz die wichtigsten Aspekte gemäß dem geltenden Datenschutzbestimmungen erläutern.    

Datenerhebung sowie Zwecke der Verarbeitung

  • Die automationsunterstütze Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Interessensbekundung zum gewünschten Studien- bzw. Weiterbildungslehrgang. Diese Verarbeitung basiert auf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung. Die Fachhochschule St. Pölten GmbH verarbeitet automationsunterstützt all jene personenbezogenen Daten, die Sie selbst bei Anmeldung bekannt geben.
    Ihrer Interessensbekundung kann nur auf dem Wege der bereitgestellten Online Applikation und unter Bekanntgabe der geforderten Informationen (mit * versehene Felder sind Pflichtfelder) abgewickelt werden. Die Nichtbereitstellung der notwendigen Daten steht einer Bearbeitung Ihrer Anfrage entgegen.
  • Weiters werden Ihre Daten zu Direktmarketing-Zwecken in Form von E-Mails für eigene ähnliche Produkte oder Dienstleistungen (das sind ähnliche Bildungsangebote der Fachhochschule St. Pölten GmbH, wie jenes, für das Sie Ihr Interesse bekundet haben) verwendet. Diese Verwendung ist als berechtigtes Interesse der Fachhochschule St. Pölten GmbH legitimiert. Dieser Verarbeitung zu Direktmarketing-Zwecken können Sie jederzeit per Mail unter datenschutz@fhstp.ac.at oder per Post an die Adresse gemäß dem Impressum widersprechen.

Welche Daten werden gespeichert?

Wir speichern die Informationen, die Sie bekanntgeben. Dies sind insbesondere Anrede, Name, E-Mail-Adresse und gewähltes Bildungsangebot.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Ihre Daten werden spätestens nach 3 Jahren ab Erstkontakt einer Löschung zugeführt, sofern Sie nicht einer längeren Speicherung zugestimmt haben. 

Widerruf der Einwilligung

Die im Rahmen der Web-Anwendung Ihrerseits erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass dadurch jedoch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Im Falles des Widerrufs Ihrer Einwilligung werden alle, auf Ihre Person rückführbaren Daten gelöscht. Eine weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage ist daher nicht möglich. Der Widerruf ist bei folgender Mail-Adresse einzubringen: datenschutz@fhstp.ac.at oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse.

Übermittlungsempfänger

Auf Ihre personenbezogenen Daten haben jene Personen der Fachhochschule St. Pölten Zugriff, die zur Erledigung Ihrer Interessensbekundung zusammenhängenden Tätigkeiten zuständig sind. Zur administrativen Abwicklung der oben genannten Zwecke besteht die Möglichkeit, dass Daten an die Hochschulen St. Pölten Holding GmbH, Matthias Corvinus Straße 15, 3100 St. Pölten, datenschutz@fhstp.ac.at, und an die Bertha von Suttner Privatuniversität GmbH, Matthias Corvinus Straße 15, datenschutz@suttneruni.at übermittelt werden.

Für den Fallen, dass Sie sich für einen Studien-/Weiterbildungsplatz interessieren, der in Kooperation mit einem anderen Unternehmen (WIFI, ZAM,…) stattfindet, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Daten an den/die KooperationspartnerIn zur administrativen Abwicklung weitergegeben werden.

Die Daten aus der Verarbeitungstätigkeit „Direktmarketing“ werden an eine/n AuftragsverarbeiterIn innerhalb des EU-Raumes übermittelt, und zwar zur Abwicklung des Direktmarketing-Versands. Die Übermittlung erfolgt auf Basis einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung mit eyepin GmbH.

Datensicherheit

Alle Daten werden auf Servern gespeichert, die mit einem hohen Sicherheitsstandard betrieben werden und vor dem Zugriff unberechtigter Personen und Missbrauch geschützt werden.

Die FH St. Pölten schließt Auftragsverarbeiter-Verträge nur mit Unternehmen ab, die sicherstellen, Daten gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung zu verarbeiten und somit hohen Sicherheitsanforderungen entsprechen.

Sonstige Betroffenenrechte

Weiters haben Sie folgende Rechte: 

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Diese Rechte können Sie bei der Fachhochschule St. Pölten GmbH als verantwortliche Datenverarbeiterin geltend machen. Bitte verwenden Sie dazu dieses Formular

  • Recht auf Beschwerde,

welche bei der österreichischen Datenschutzbehörde, E-Mail: dsb@dsb.gv.at als zuständige Aufsichtsbehörde einzubringen ist.

Sollten Sie noch zusätzliche Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren: datenschutz@fhstp.ac.at