Von der Idee zum Start-up

Creative Pre-Incubator

Logo Creative Pre-Incubator

Sie sind ein kreativer Geist und haben eine gute Idee – eine gute Geschäftsidee? Der Creative Pre-Incubator begleitet Sie als Student*in oder Alumni 2 Semester lang: Businessmodell, Marktanalyse, Finanzplan und noch vieles mehr gehören zum Creative Pre-Incubator.

Was ist der Creative Pre-Incubator?

Im Creative Pre-Incubator erarbeiten Sie, wie Sie Ihre Idee in ein erfolgreiches Unternehmen umwandeln: Sie haben Gelegenheit zum Teambuilding und finden Leute, die Ihr Team mit Know-how ergänzen. Sie werden in die Gründerszene eingeführt, lernen potenzielle Investoren und Business Angels kennen und finden Aufnahme in die Förderlandschaft.

Betreuung bis zur Gründung

Sie erfahren, ob ein Patent für Ihre Idee Sinn macht, erhalten Pitchtrainings und Coachings, lernen wie man einen Finanzplan aufstellt und einen Businessplan schreibt – speziell abgestimmt auf Ihre Idee und Ihr Projekt. Workshops zeigen Ihnen, wie Sie sich vor der Kamera präsentieren und Sie üben den richtigen Umgang mit den Medien. Regelmäßige Jour fixes und Status-quo-Präsentationen sowie individuelle Betreuung garantieren Ihnen als Team ein Weiterkommen bis hin zur erfolgreichen Gründung. Außerdem stehen Ihnen Coworking Spaces in St. Pölten sowie in Wien  zur Verfügung.

Wichtige Eckdaten

Zielgruppe:
  • ordentliche Studierende (Bachelor- und Master) der FH St. Pölten
  • außerordentliche Studierende in Weiterbildungslehrgängen an der FH St. Pölten
  • Absolvent*innen der FH St. Pölten (erfolgreicher Studienabschluss)
Laufzeit: 2 Semester
Inhalt: Individuelle Betreuung bei der Umsetzung des eigenen Start-ups, kostenlose Workshops, Ausarbeitung eines Businessplans bzw. Weiterentwicklung des Business Cases, Coaching und persönliche Beratung, Einführung in die Start-up-Szene, Vernetzung u. a. mit Investor*innen, Business Angels und Wirtschaftstreibenden, Coworking Spaces in St. Pölten und in Wien, Aufnahme in die Förderlandschaft. Business Angels, Investor*innen und junge Leute mit Gründergeist und innovativen Ideen sowie Know-how werden miteinander vernetzt.

Bisherige Erfolge

Mit dem Förderprogramm Creative Pre-Incubator war die FH St. Pölten in Österreich Vorreiterin. Der CPI geht an der FH St. Pölten in Kooperation mit accent Inkubator bereits in die vierte Runde. Inzwischen sind dem CPI etliche erfolgreiche Gründungen entwachsen:

  • gatherer (2 minuten 2 millionen)
  • MotEx (pitcht beim Forum Alpbach)
  • Slice of Reality (Staatspreis f. Digital Solutions)

... um nur einige zu nennen. Über die bisherigen Teams und innovativen Ideen kann hier nachgelesen werden.

Wer steckt hinter dem CPI?

Der Creative Pre-Incubator ist eine Kooperation zwischen der FH St. Pölten und der accent Inkubator GmbH und wird vom Land NÖ (Wirtschaft, Tourismus & Technologie) gefördert und aus Mitteln des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.

Die Bewerbung und Teilnahme am CPI ist kostenlos. Eine Aufnahme beinhaltet Workshops, Beratungsstunden, Coachings, individuelle Betreuung, Unterstützung beim Business Plan und ein Weiterarbeiten am Business Case. Im Gegenzug wird von den Teams und Einzelpersonen im CPI erwartet, ihre Idee und ihr Projekt weiter zu entwickeln. Darüber hinaus stellt die FH St. Pölten keinerlei Ansprüche wie Beteiligungen, Anteile oder ähnliches.

News

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Creative Pre-Incubator

FH St. Pölten: Mag. Ulrike Wieländer
accent Inkubator GmbH: Ursula Steiner, BA