1 min

Abschlussfeier des Masterlehrgangs in Zürich

Die Feierlichkeiten zum Abschluss des Masterlehrgangs Europäische Bahnsysteme fanden dieses Jahr an einem traditionsreichen Eisenbahn-Standort statt.

Absolventen des Lehrgangs Europäische Bahnsysteme
Copyright: Caroline Minjolle (Zürich)

Am 19. August 2022 fand die Abschlussfeier des trinationalen Masterlehrgangs Europäische Bahnsysteme am traditionsreichen Eisenbahn-Standort in Zürich Oerlikon bei Alstom statt.

Departmentleiter und Lehrgangs-Standortkoordinator Otfried Knoll gratulierte den Absolventen vor Ort sehr herzlich zum erfolgreich bestandenen Abschluss.

Über den Lehrgang

Der internationale Lehrgang ist ein Weiterbildungsangebot der FH St. Pölten in Kooperation mit der FH Erfurt und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur.

In einem europaweit einzigartigen Setting können die Studierenden ihre bereits vorhandene Berufserfahrung zu länderübergreifenden Kompetenzen weiterentwickeln. Die Präsenzwochen finden abwechselnd an den drei Standorten statt.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit erfahrenen Mitarbeiter*innen von Bahnunternehmen, aus der Industrie und von Behörden erhalten die Studierenden Einblicke und neue Sichtweisen, die sie zu künftigen Führungskräften qualifizieren.

Alle Infos zum Masterlehrgang Europäische Bahnsysteme

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Dipl.-Ing. Knoll Otfried, EURAIL-Ing.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Otfried Knoll, EURAIL-Ing.

Departmentleiter Studiengangsleiter Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (MA) Studiengangsleiter Bahntechnologie und Mobilität (BA) Lehrgangsleiter PT Domain Excellence Programm Standortkoordinator Lehrgang Europäische Bahnsysteme (MA) Department Bahntechnologie und Mobilität Mitglied des Kollegiums 2020 bis 2023