1 min

AK MatriX - Arbeitskreis der Zukunft

Gründung des AK MatriX durch Lukas Daniel Klausner und Paola Lopez

AK MatriX - Arbeitskreis der Zukunft
Copyright: Martin Lifka Photography

Wir gratulieren Lukas Daniel Klausner, der vor Kurzem gemeinsam mit Paola Lopez den spannenden und zukunftsträchtigen AK MatriX gegründet hat!

Der Arbeitskreis Mathematik trans- und interdisziplinär (kurz: AK MatriX) beschäftigt sich mit gesellschaftlichen und politischen Frage- und Problemstellungen, die aus der Anwendung mathematischer Methoden in sozialen Kontexten erwachsen. Der Arbeitskreis folgt hierbei einer breiten Begriffsdefinition von »Mathematik«, von der bloßen Nutzung simpler Algorithmen und Datenbanken bis hin zu Deep Learning und neuronalen Netzen. Sein besonderer Fokus liegt auf vermehrten Automatisierungs- und Digitalisierungsbestrebungen sowohl in staatlichem Handeln als auch in der Privatwirtschaft (aktuelle Beispiele dafür sind etwa der AMS-Algorithmus oder Predictive-Policing-Verfahren).

Gesellschaftliche Problemstellungen beleuchten

Da, nach dem Verständnis des AK MatriX, eine rein abstrakt-mathematische Betrachtungsweise für gesellschaftliche Problemstellungen zu kurz greifen würde, legt er den Analyserahmen explizit disziplinenübergreifend an, um ein möglichst breites Spektrum an (multi-)disziplinären Perspektiven zu nutzen.

"Das Ziel des Arbeitskreises ist es, eine Plattform zur multi- und interdisziplinären Auseinandersetzung mit Fragestellungen am Schnittpunkt zwischen Mathematik und Gesellschaft anzubieten", so Lukas Daniel Klausner, Mathematiker und Researcher am Institut für IT-Sicherheitsforschung der FH St. Pölten. "Unser thematischer Fokus umfasst die verschiedenen Formen der Verschränkung von mathematischen Methoden und Logiken mit gesellschaftlichen Phänomenen."

Workshops und Netzwerk-Aufbau

Der Arbeitskreis plant in den nächsten Monaten diverse Workshops an Universitäten, in Unternehmen, Schulen und auf Konferenzen anzubieten. Weiters werden sie an Podiumsdiskussionen und Symposien teilnehmen, mit dem Ziel Interessierte, Forscher*innen, Aktivist*innen, Arbeitnehmer*innen und Entscheidungsträger*innen untereinander zu vernetzen. Die kürzlich online gegangene Website akmatrix.org soll eine Information über die AK-MatriX-Themen und die Kontaktaufnahme so einfach wie möglich gestalten.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Dipl.-Ing. Klausner Lukas Daniel, BSc

Dipl.-Ing. Lukas Daniel Klausner, BSc

Researcher Institut für IT Sicherheitsforschung Department Informatik und Security