1 min

alumni.erfolgsgeschichte: Sabine Nußbaumer

Sabine Nußbaumer ist Absolventin des Departments Gesundheit und als selbständige Diätologin im Raum St. Pölten und Traismauer tätig.

In der Serie alumni.erfolgsgeschichten geben Absolvent*innen der FH St. Pölten Einblick in ihre vielfältigen Karrierewege. Sabine Nußbaumer, Absolventin des Studiengangs Diätologie im Gespräch:

Fachhochschule, weil …

… dies der sinnvollste Weg für mich war, eine anerkannte und fundierte ernährungstherapeutische Ausbildung zu absolvieren. Mir war von Anfang an klar, wenn ich diesen Beruf ergreife, möchte ich die notwendige Qualifikation erhalten, um gesunde und erkrankte Menschen beraten und therapieren zu können und zu dürfen. Private Kursanbieter im Bereich der Ernährungsberatung kamen deshalb für mich als Alternative nicht in Frage.

Gelernt habe ich …

… , dass eine ausgewogene Ernährung durch nichts ersetzt werden kann. Genauso wichtig war für mich aber auch die Erkenntnis, dass in der Ernährungstherapie Wissensvermittlung allein nicht der Schlüssel zum Erfolg ist. Wir können als Diätolog*innen nur mit unseren Klient*innen gemeinsam arbeiten, ohne deren aktive Mitarbeit können die Ernährungsziele nicht erreicht werden. Deshalb ist es notwendig, zu lernen die Informationen so zu verpacken, dass sie auch wirklich angenommen werden können, d. h. sich ständig auf die Patient*innen individuell einzustellen, um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Hierauf hat mich nicht zuletzt auch so manches Freifach und Praxisseminar an der Fachhochschule vorbereitet, wofür ich sehr dankbar bin.

Besonders lehrreich war es, beim interdisziplinären Projekt "MoVie" dabei zu sein, das mit Unterstützung von SKILL umgesetzt wurde. Im Rahmen des Projekts haben wir ein Kurzvideo über die Ernährungszustandserhebung für die mobile Hauskrankenpflege erstellt. Unser Ziel war es, Informationen über die Bedeutung von Mangelernährung in der Gesamttherapie bereitzustellen. 

Im Beruf profitiere ich …

… noch immer von den Erfahrungen, die ich bei meinen Praktikumsstellen sammeln konnte. Auch auf die Beispiele und das Praxiswissen, dass unsere Vortragenden in den Unterricht haben einfließen lassen, greife ich immer wieder gerne zurück. Besonders wertvoll sind in der Selbstständigkeit die vermittelten Fähigkeiten, neue Ernährungsinformationen selbstständig auf ihre Relevanz und ihren Wahrheitsgehalt hin bewerten zu können.

Ganz besonders schätze ich den Service der Fachhochschule, als Absolventin weiterhin die Bibliothek kostenfrei nutzen zu dürfen. So habe ich auch als freiberufliche Diätologin immer die aktuellen Fachzeitschriften und Fachbücher zur Verfügung, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Über Diaetbefreit.com

Unter dem Motto „diätbefreit“ berät Sabine Nußbaumer seit Dezember 2018 ihre Klient*innen zu den unterschiedlichsten Ernährungsthemen. Ziel ist es, die individuelle Balance im Leben und in der Ernährung zu finden. Durch die freiberufliche Tätigkeit besteht die Möglichkeit, sich intensiv mit den Menschen auseinanderzusetzen und über die Ernährungsberatung langfristige Erfolge zu erzielen.

Derzeit bietet sie Onlineberatungen an. Details können in einem 20-minütigen kostenlosen Kennenlern-Telefonat geklärt werden – Kontakt

www.diaetbefreit.com

Weitere Erfolgsgeschichten lesen