1 min

alumni.erfolgsgeschichte: Uljana Figura

Uljana Figura ist Absolventin des Studiengangs Wirtschafts- und Finanzkommunikation und arbeitet bei PwC in Wien in der Abteilung Business Recovery Services

alumni.erfolgsgeschichte: Uljana Figura
Copyright: Lukas Derler

In der Serie alumni.erfolgsgeschichten geben Absolvent*innen der FH St. Pölten Einblick in ihre vielfältigen Karrierewege. Uljana Figura, Absolventin des Studiengangs Wirtschafts- und Finanzkommunikation im Gespräch:

Fachhochschule weil…

... es mir wichtig war, einen fixen Zeithorizont bis zum Studienabschluss zu haben. Außerdem bietet die Fachhochschule eine praxisnahe Ausbildung mit Vortragenden direkt aus der Wirtschaft. Das hat einerseits geholfen, mir das Berufsleben nach dem Studium besser vorstellen zu können und andererseits mein Netzwerk zu erweitern.

Gelernt habe ich…

... wie sich der Buch- und Marktwert einer Aktie berechnen lässt und wie man Finanzdaten erfolgreich visualisiert und greifbar macht. Zudem habe ich gelernt, worauf es bei der Kommunikation mit Investor*innen, Aktionär*innen und Analyst*innen aus der Sicht eines*einer Investor Relations Verantwortlichen ankommt. Obendrein habe ich meine Masterarbeit über die Gründe und Konsequenzen grenzüberschreitender Börsengänge geschrieben. So erlangte ich tieferes Wissen über die Treiber eines Zweitlistings im Ausland von österreichischen börsennotierten Unternehmen.

Im Beruf profitiere ich…

... von den englischsprachigen Lehrveranstaltungen, besonders während meines Auslandssemesters und einem Praktikum in Bukarest. Beides hat es mir ermöglicht, mich von anderen Absolventen*innen abzuheben und mir den Start ins Berufsleben erleichtert. Aber vor allem habe ich die Schnittstellen zwischen der Bilanz, Gewinn-und-Verlust-Rechnung und Cashflowrechnung verstanden. Dieser Durchbruch im Verständnis des Finanzwesens ermöglicht es mir, meinen heutigen Beruf erfolgreich nachzugehen.

Uljana Figura ist in den Sozialen Medien auf LinkedIn und Twitter aktiv.

Weitere alumni.erfolgsgeschichten lesen