1 min

Anika Sauers MA-Arbeit im PR-Bereich ausgezeichnet

Franz Bogner Wissenschaftspreis für Public Relations 2020 wiederholt an eine Absolventin des Studiengangs Digital Marketing & Kommunikation verliehen

Anika Sauers MA-Arbeit im PR-Bereich ausgezeichnet
Anika Sauer bei der Preisverleihung des Franz-Bogner-Wissenschaftspreises 2020 (v.l. Harald Wimmer (Studiengangsleiter Masterstudium Digital Marketing & Kommunikation, FH St. Pölten), Anika Sauer, Philipp Wamprechtsamer, Sabine Fichtinger (Juryvorsitzende), Helmut Kammerzelt (Studiengangsleiter Marketing & Kommunikation, FH St. Pölten))
Copyright: Ludwig Schedl / APA-Fotoservice

Unter zahlreichen Einreichungen konnte Anika Sauer, Absolventin des Master Studiengangs Digital Marketing & Kommunikation, heuer mit ihrer Masterarbeit den 2. Platz belegen.

Für ihre Thesis zu „Ethik des Dirty Campaigning und dessen Auswirkung auf die Image-Zuschreibungen der betroffenen politischen Persönlichkeiten“ in der Kategorie „Masterarbeiten an Fachhochschulen“ erhielt sie großes Lob.

„Es freut mich riesig, dass Anika Sauer den Reigen der Ausgezeichneten mit ihrem 2. Platz fortsetzt. Sie hat sich in ihrer Arbeit mit „Dirty Campaigning“ auseinandergesetzt und die Präsidentenstichwahl von Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer untersucht. Sie hat damit eine Forschungslücke geschlossen und für die PR-Forschung einen wesentlichen Beitrag geleistet.“ so Sabine Fichtinger, Juryvorsitzende des Wissenschaftlichen Senates des PRVA.

„Es wurde bereits zum 4. Mal in Serie eine Master Thesis aus dem Bereich Public Relations, die auch als eine Vertiefungsmöglichkeit im Master Studiengang Digital Marketing & Kommunikation wählbar ist, mit dem Wissenschaftspreis ausgezeichnet“, freut sich der Studiengangsleiter Harald Wimmer über diese unglaubliche Serie an Auszeichnungen.

Franz-Bogner-Wissenschaftspreis

Der Wissenschaftliche Senat des Public Relations Verband Austria (PRVA) verleiht jährlich für Masterthesen, sowie Masterarbeiten auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit den Franz-Bogner-Wissenschaftspreis für Public Relations um das Zusammenspiel von Wissenschaft und Praxis zu fördern.