1 min

Antriebstechnologien: Otfried Knoll in Radio Ö1

In der Ö1-Sendung "Dimensionen" teilte Otfried Knoll seine Einschätzung zu alternative Antrieben im Bahnverkehr mit hochrangigen Branchenvertretern

"Grüne Dampfloks – Die Eisenbahn erprobt alternative Antriebsenergien" war der Titel der Ö1-Sendung "Dimensionen", in der Departmentleiter Otfried Knoll vom Department Bahntechnologie und Mobilität der FH St. Pölten am 15. März 2021 zu Gast war.

Alternative Energieträger im Schienenverkehr

Diese Expertenrunde erörterten die Möglichkeiten und Herausforderungen beim Einsatz alternativer Energieträger im Schienenverkehr:

  • Tobias Fischer, Leiter TechLab der Deutschen Bahn
  • Mark Topal-Goekceli, Leiter Systemtechnik & Konzernproduktion der ÖBB Holding
  • Jörg Nikutta, Geschäftsführer für Deutschland und Österreich bei Alstom
  • Helmut Schreiner, Technischer Vorstand der Zillertalbahn
  • Kari Kapsch, Präsident des Verbandes der Bahnindustrie und
  • Otfried Knoll, Departmentleiter Bahntechnologie und Mobilität an der FH St. Pölten

Dekarbonisierung des Verkehrs

Ob Batterie, Wasserstoff oder Oberleitung – das Ziel ist klar: Die Dekarbonisierung des Verkehrs muss auch bei der Bahn zum Ersatz der Dieselmotoren durch alternative Antriebe voranschreiten. Auf dem Weg dorthin gilt es aber, viele im Verborgenen liegende Herausforderungen zu meistern. Bahnindustrie, Wissenschaft und Bahnunternehmen stellen sich dieser aktuellen Aufgabe.

Sendung zum Nachhören

Noch bis eine Woche nach Ausstrahlung können Sie die Sendung auf Ö1 anhören.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Dipl.-Ing. Knoll Otfried, EURAIL-Ing.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Otfried Knoll, EURAIL-Ing.

Departmentleiter Studiengangsleiter Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (MA) Studiengangsleiter Bahntechnologie und Mobilität (BA) Lehrgangsleiter PT Domain Excellence Programm Standortkoordinator Lehrgang Europäische Bahnsysteme (MA) Department Bahntechnologie und Mobilität Mitglied des Kollegiums 2020 bis 2023