1 min

Aufwärtstrend bei Achtsamkeit und Nachhaltigkeit

Expertin Roswitha Hasslinger über Werbung und Markenführung

Roswitha Hasslinger (Unternehmensleiterin Hasslinger-Consulting) im Gespräch mit Barbara Klinser-Kammerzelt (Leitung Lehrgang Werbung und Markenführung):

Wie schätzen Sie die Entwicklung im Berufsfeld Werbung ein? Welche aktuellen Trends und Tendenzen sehen Sie?

Nach der coronabedingten Stagnation sollte es wieder gut aufwärts gehen – mit etwas anderen Schwerpunkten: Digital wird stärker, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit halten Einzug auch in „ganz normale Werbung“. Die Sensibilität der Konsument*innen steigt, z. B. bei Rassismus, Ungleichbehandlung von Frauen oder Sexismus.

Wie wichtig ist Markenführung für den Unternehmenserfolg heute?

Sehr sehr wichtig! Eine Marke gibt Sicherheit, sie muss kontinuierlich gepflegt und geführt werden.

Welchen Stellenwert hat eine fachadäquate Ausbildung im Bereich Werbung und Markenführung?

So eine Ausbildung sollte einen sehr hohen Stellenwert haben. Ich würde mir aber auch zusätzlich mehr interdisziplinäre Beschäftigung mit dem Thema wünschen.

Welche fachlichen und persönlichen Anforderungen haben Sie an junge Nachwuchskräfte für den Einstieg in der Branche?

Beim Einstieg sind die persönlichen Voraussetzungen wichtiger: Interesse, Neugier, Engagement. Fachlich: gute Allgemeinbildung, analytisches Denken.

Gibt es für Sie als Expertin einen aktuell besonders hilfreichen Tipp für Erfolg im Bereich Werbung?

Selbstbewusst auch „neue Wege“ gehen, genau hinhören, was die Kund*in braucht – auch wenn das oft nicht so klar kommuniziert wird.

Über den Lehrgang Werbung und Markenführung

Der berufsbegleitende Lehrgang Werbung und Markenführung der FH St Pölten gewährleistet praxisorientierte Weiterbildung für die Studierenden. Inhalte wurden gemeinsam mit Expert*innen aus der Branche erarbeitet und werden auch von diesen vermittelt.

Die Lehre findet geblockt und abwechselnd in Wien und St. Pölten statt. Nach dem akademischen Lehrgang ist ein Abschluss mit Master of Science (MSc) möglich.

Bewerbung noch bis 17. September möglich.

Beachten Sie bitte die Zugangsvoraussetzungen und Bewerbungsinfos.