1 min

Creative Computing* lockt Bewerber*innen weltweit

Das Interesse am neuen Bachelor Creative Computing* ist groß: Wir freuen uns über internationale Bewerber*innen

Creative Computing* lockt Bewerber*innen weltweit
Großes internationales Interesse für den Bachelor Creative Computing an der FH St. Pölten

Die fortschreitende digitale Transformation verlangt nach Fachkräften mit Expertise in Planung, Gestaltung und Programmierung der Schnittstellen zwischen Mensch und Computer – und das Interesse an einer Ausbildung in eben diesem zukunftsträchtigen Bereich ist groß!

Aus der ganzen Welt sind Bewerbungen für den neu geschaffene englischsprachige Bachelor Studiengang Creative Computing* bei uns eingegangen.

Internationales Interesse ist groß

Knapp die Hälfte der Bewerber*innen stammen aus Drittstaaten (Afrika, Asien, Südamerika), etwas mehr als die Hälfte aus der EU (aus Österreich sowie aus Ländern wie Rumänien, Slowakei, Tschechien, Ungarn oder Italien). Besonders erfreulich ist, dass auch viele Frauen für diesen technischen Studiengang begeistert werden konnten: 35 Prozent aller Bewerber*innen sind weiblich.

Rund 65 Prozent der eingegangenen Bewerbungen werden zum Aufnahmeverfahren zugelassen. "22 der Bewerber*innen werden wir mit September 2020 in unserer FH willkommen heißen und mit ihnen den ersten gänzlich englischsprachigen Bachelor Studiengang des Departments Medien und Digitale Technologien starten", freut sich der Leiter des Entwicklungsteams,  Markus Seidl.

Digitale Zukunft mitgestalten

​In unserem Studiengang Creative Computing* vermitteln wir unseren Studierenden technisches Know-how in der Programmierung und zeigen ihnen, wie dieses Wissen in kreativen Bereichen, wie User Experience Design, Game Design oder Web Design angewandt wird.

Informieren Sie sich hier zu den Lehrinhalten unseres Studiengangs Creative Computing*.

* vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Seidl Markus, Bakk.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Markus Seidl, Bakk.

Institutsleiter Institut für Creative\Media/Technologies Forschungsgruppenleiter
Forschungsgruppe Media Computing
FH-Dozent Leiter des Entwicklungsteams Creative Computing* (BA) Department Medien und Digitale Technologien