1 min

Datadriven Advertising prägt Online Marketing

Expertin Iris Handlsberger über Digital Marketing

Iris Handlsberger im Gespräch mit Harald Rametsteiner (Leiter Lehrgang Digital Marketing):

Wie schätzen Sie die Entwicklung von Online Marketing in Österreich ein?

Verglichen zu anderen Ländern ist die Entwicklung in Österreich oftmals etwas hinterher. Doch in den letzten Jahren erlangte Online Marketing und vor allem Datadriven Advertising einen immer größeren Stellenwert. Beispielsweise sind immer mehr klassische Kanäle wie Audio programmatisch buchbar. Durch zunehmende Automatisierung entstehen außerdem neue Aufgabenbereiche wie Datenmanagement und Analyse. Das erfordert nicht nur ein Umdenken, sondern auch Know-how in diesen Bereichen.

Welchen Stellenwert haben Aus- und Weiterbildung im Online Marketing?

Aus- und Weiterbildung im Online Marketing haben meiner Meinung nach, vor allem aber auch aufgrund der oben genannten Entwicklungen, einen sehr wichtigen Stellenwert. Immer öfter wird eine solide Wissensbasis sowohl von Agenturen, als auch Unternehmen, vorausgesetzt. Institutionen wie die FH St. Pölten leisten hier einen wesentlichen Beitrag.

Wie beurteilen Sie das Konzept vom neuen Lehrgang Digital Marketing der FH St. Pölten?

Der Lehrgang bietet den Studierenden eine sehr gute theoretische Basis zu den Grundlagen des Digitalen Marketing, kombiniert mit Insights von Expert*innen aus der Agentur- und Dienstleistungsbranche. Als Absolventin der FH St. Pölten weiß ich selbst, wie wichtig und vor allem aber auch spannend dieser starke Praxisbezug ist.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es im Online Marketing?

Die Branche sucht immer stärker nach neuen Talenten, speziell für Spezialisierungen wie Performance Marketing. Ein solides Grundwissen und erste Erfahrungen in der Praxis helfen jedoch dabei, unterschiedlichste Wege einzuschlagen. Denn eigentlich sind in diesem Bereich für die eigene Karriere nur wenige Grenzen gesetzt.

Zum Abschluss: Gibt es für Sie als Expertin einen aktuell hilfreichen Tipp zu Digital Marketing, welcher empfohlen werden kann?

Am Ball bleiben und die neuesten Entwicklungen verfolgen und auch mal mutig sein, diese zu probieren. Es tut sich gerade sehr viel - man darf nur keine Angst davor haben. Besonders Bereiche wie Programmatic Marketing, Data Science oder Audience Management werden immer wichtiger. Spezialist*in in einem dieser Bereiche zu werden eröffnet einem sehr schnell viele Möglichkeiten.

Über Expertin Iris Handlsberger:

Iris Handlsberger ist Programmatic Consultant bei e-dialog und Lektorin im Master Lehrgang Digital Marketing in der Lehrveranstaltung „Mediaplanung“.

Über den Lehrgang Digital Marketing:

Der berufsbegleitende Master Lehrgang Digital Marketing der FH St. Pölten sichert praxisorientierte Weiterbildung für Studierende. Die Inhalte werden von ausgewählten Expert*innen aus der Branche vermittelt. Großer Wert wird dabei auf das praktische Anwenden gelegt. Es wird auf eine Kombination mit Präsenz und E-Learning gesetzt, die Präsenz-Lehreinheiten sind geblockt bzw. finden aufgeteilt in Wien und St. Pölten statt. Weiterführend an den akademischen Lehrgang ist ein Abschluss mit Master of Science (MSc) möglich.