Die Wirtschaft sucht digitale Talente

Department Medien und Wirtschaft auf der Bacherlor & More Messe Wien 2019

Spannende Jobs rund um Smartphone, Online-Shops und Apps

Einkaufen mit dem Smartphone, am Sofa sitzend. Den nächsten Urlaub über eine digitale Plattform checken oder den neuen Job über ein Online-Portal suchen. Die Digitalisierung prägt unseren Alltag. Wie reagieren Unternehmen der Wirtschaft? Sie berücksichtigen neue Technologien mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welche digitales Know-how mit wirtschaftlichem Verständnis verbinden können. Der Vortrag von Harald Rametsteiner auf der Bachelor & More Messe in Wien vermittelte einen Überblick zu geänderten Rahmenbedingungen für die Wirtschaft und Chancen der Karriere für engagierte Nachwuchskräfte mit digitalem Verständnis.

Das neue Wirtschaftsstudium sichert fundierte Ausbildung für den digitalen Nachwuchs

Der neue Bachelor Studiengang Management und Digital Business* bereitet die Studierenden auf eine Management-Karriere in nationalen und internationalen Unternehmen vor. Der Studienplan verbindet wirtschaftliche Inhalte mit digitalen Schwerpunktthemen, um den Nachwuchs für Tätigkeit im Umfeld der Digitalisierung vorzubereiten. Nach den übergreifenden Grundlagen gibt es folgende Vertiefungen:

  • E-Commerce
  • Controlling
  • Personalmanagement

Starke Praxisnähe durch Kooperationen mit der Branche und Unternehmen

Das Studium hat hohen Praxisbezug. Durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen und Partnern aus der Branche soll den Studierenden der Grundstein für eine Karriere als ManagerIn gelegt werden. Der Studiengang startet im Wintersemester 2020. Entwickelt wurde er von einem praxisnahen Entwicklungsteam unter der Leitung von Harald Rametsteiner und Monika Kovarova-Simecek. Bereits vor dem Start des Studiums konnten der Fachverband Handelsverband und das führende Beratungsunternehmen A-Commerce als unterstützende Kooperationspartner gewonnen werden.

* vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria

Jetzt teilen: