1 min

Digital Reporting Convention

Die FH St. Pölten trägt am 17. und 18. September 2020 zusammen mit nexxar und der WU Wien die Digital Reporting Convention

Digital Reporting Convention
Digital Reporting Convention vom 17. - 18. September 2020 in Wien
Copyright: nexxar GmbH

Die Digital Reporting Convention ist eine einzigartige Veranstaltung mit klarem Fokus auf digitale Berichterstattung. Zusammen mit Berichtsspezialisten internationaler Top-Unternehmen und Expert*innen im Bereich der digitalen Berichterstattung wird zwei Tage lang in Wien oder virtuell von jedem Ort aus eine Vielzahl von Themen rund um die Zukunft der Unternehmensberichterstattung diskutiert.

Die Konferenz ist eine gute Gelegenheit, von Branchenführern und Berichtsspezialisten über die aktuellen und künftigen Entwicklungen der Berichterstattung zu lernen und sich auf die digitale Zukunft vorzubereiten!

  • Wie werden integrierte Berichte von Stakeholdern angenommen?
  • Wie kann ein Bericht am besten die Corporate Identity transportieren?
  • Welche Rolle spielt das Design von finanziellen und nicht-finanziellen Berichten?
  • Was macht einen exzellenten Online Bericht aus?

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Fallstudien und dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch in Form von Workshops. Die Teilnehmer*innen erhalten einen Eindruck von (neuen) Möglichkeiten der digitalen Berichterstattung und Impulsen für die Weiterentwicklung zukünftiger Berichte.

Der Master Studiengang Wirtschafts- und Finanzkommunikation der FH St. Pölten hat das Event im Rahmen der Vertiefung Controlling & Financial Reporting zusammen mit nexxar konzipiert, aber auch fachlich trägt die FH St. Pölten mit ihrer Expertise in der digitalen Finanzkommunikation bei.

Der Vortrag von Monika Kovarova-Simecek, Studiengangsleiterin von Wirtschafts- und Finanzkommunikation, widmet sich dem in der aktuellen Berichterstattung höchst aktuellem Thema eXtended Business Reporting Language (XBRL), deren Mehrwert in der Unternehmensberichterstattung diskutiert werden soll. In die Organisation des Events waren aber auch die Studierenden des Master Studiengangs Wirtschafts- und Finanzkommunikation intensiv eingebunden.

Der Besuch der Konferenz ist für alle Studierenden des Studiengangs eines der Highlights des kommenden Wintersemesters und eine einmalige Möglichkeit, für die Praxis bestens gerüstet zu sein und Kontakte zu knüpfen.

UPDATE 05.08.2020

Die Digital Reporting Convention wird ausschließlich online stattfinden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Restplätze des Master Studiengangs Wirtschafts- und Finanzkommunikation können Sie sich noch bis 12. August bewerben.

Hier finden Sie alle Infos zur Bewerbung für den Studiengang Wirtschafts- und Finanzkommunikation.