Erfolgreicher Launch von „IM DIALOG“

Beim Relaunch-Event: Das Redaktionsteam von IM DIALOG mit FH-Geschäftsführer Gernot Kohl (links außen), FH-Dozent Harald Rametsteiner (2.v.l.) Studiengangsleiter Helmut Kammerzelt (letzte Reihe), DMVÖ-Präsident Anton Jenzer (rechts außen) und DMVÖ-Geschäftsführer Martin Wilfing (2.v.r.)

FH St. Pölten und DMVÖ veröffentlichen neues Fachmagazin für Dialog Marketing

Der Studiengang Media- und Kommunikationsberatung der Fachhochschule St. Pölten und der Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ) präsentierten gestern erstmals das neue Fachmagazin „IM DIALOG“. Die erste Ausgabe beleuchtet die vielen verschiedenen Seiten des Dialog Marketings, welche auch in der Ausbildung der Studierenden fest verankert sind.

Studierenden-Fachmagazin

Was steckt hinter dem Begriff Crossmedia? Welche Rolle spielt Big Data? Wie kann man Storytelling, die Kunst des Geschichtenerzählens, auf kreative und ansprechende Weise in Kommunikationsprozesse einbauen? Dies sind nur einige der Themen, die in der Erstausgabe des neuen Fachmagazins „IM DIALOG“ behandelt werden. Die neue Publikation wurde kürzlich unter Anwesenheit von Gernot Kohl (Geschäftsführer FH St. Pölten), Anton Jenzer (Präsident DMVÖ), Helmut Kammerzelt (Studiengangsleiter Media- und Kommunikationsberatung) sowie Studierenden und Medienvertreterinnen und -vertretern erstmals präsentiert.

Das Magazin wurde von FH-Dozent Harald Rametsteiner und DMVÖ-Geschäftsführer Martin Wilfing entwickelt, die auch die Chefredaktion verantworten. Die Texte stammen von Studierenden der Bachelor und Master Studiengänge Media- und Kommunikationsberatung und wurden u. a. im Rahmen der Lehrveranstaltung „Textwerkstatt“ unter Leitung von Johanna Kriks (Textlust) verfasst.

„Neue Ideen und Denkanstöße liefern“

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Launch unseres neuen Fachmagazins im Kreise der Autorinnen und Autoren und des gesamten Teams feiern durften und möchten uns bei allen Beteiligten herzlich bedanken. Wir hoffen, mit ‚IM DIALOG‘ viele neue Ideen und Denkanstöße für die Dialog-Marketing-Branche liefern zu können“, sind sich die Chefredakteure Harald Rametsteiner und Martin Wilfing einig.

„Die Interviews mit den Expertinnen und Experten waren sehr spannend und aufschlussreich. Wir konnten unser Thema aus Sicht von Agentur, Unternehmen und Dialog Marketing Verband beleuchten und erhielten auch Einblicke in den deutschen Markt. Die LeserInnen von ‚IM DIALOG‘ können sich auf erkenntnisreiche Insights zu aktuellen Themen der Dialog-Marketing-Branche freuen“, so Martina Pilz, Studentin im Master Studiengang Media- und Kommunikationsberatung und eine der Autorinnen und Autoren des neuen Fachmagazins.

Weitere Informationen und das Magazin als e-Paper finden Sie hier.

Jetzt teilen: