1 min

FH St. Pölten im Vorstand des Marketing Club

Der Marketing Club Österreich wählte seinen hochkarätigen Vorstand

Bei der Generalversammlung der führenden Marketing-Plattform wurde Ende Oktober der neue Vorstand definiert. Bereits im Vorfeld haben die Kandidatinnen und Kandidaten ihre Ideen bzw. Erfolgsstrategien eingebracht.

Unter über 20 Bewerbungen gab es die größte Unterstützung für das finale Team der 13 gewählten Vorstände. Als Zeichen für die kompetente Zusammensetzung exemplarisch einige Mitglieder des Vorstands (in alphabetischer Reihenfolge): Hannes Glavanovits (Spar), Georg Grassl (Henkel), Andreas Ladich (Flughafen Wien), Anita Paic (Sacher), Alexandra Radl (base – Home for Students) und Melanie Rondonell (Swatch).

Bezug zur Fachhochschule St. Pölten

Die Fachhochschule St. Pölten hat gleich zweifachen Bezug zum hochkarätigen Vorstand. FH-Dozent Harald Rametsteiner (Leiter des Masterlehrgangs Digital Marketing) wurde für die zweite Periode in den MCÖ Vorstand gewählt. Zusätzlich ergänzt die ehemalige Studentin Lisa Reisenberger (Marketingleitung bei Palmers) das Team.

„Ich freue mich als bestätigter Präsident gemeinsam das Programm mit rund 20 Veranstaltungen pro Jahr qualitativ auszubauen, die Weiterbildungsformate zu stärken und an weiteren neuen Formaten zu arbeiten“, meint Georg Wiedenhofer, Präsident des Marketing Club Österreich.

Nachwuchs gesucht

Niko Pabst, Geschäftsführer des Clubs ergänzt: „Ein Fokus wird auch auf unserem 2019 neu gegründeten Nachwuchs-Club, den Marketing High Potentials liegen. Ich bin überzeugt, dass wir für unsere Ziele den bestmöglichen Vorstand gewählt haben.“

Harald Rametsteiner entwickelte als Koordinator für den Nachwuchs gemeinsam mit Niko Pabst die Community „Marketing High Potentials“. Die Marketing High Potentials profitieren von der starken Vernetzung des Marketing Club Österreich in der Branche. Das Mitwirken hochkarätiger Marketing-Profis von Unternehmen wie Microsoft, ÖAMTC und Manner als Mentorinnen und Mentoren verschafft den Mitgliedern ein Netzwerk für Marketing-Karriere.

Über den Marketing Club Österreich:

Der Marketing Club Österreich (MCÖ) ist die führende Plattform für den Austausch unter Marketing-Expertinnen und -Experten. Über 300 Mitglieder aus namhaften Unternehmen und in führenden Marketing-Positionen (wie Henkel, Swatch, SPAR und viele mehr) nutzen die Möglichkeit der fachlichen Diskussion bei Clubabenden und Workshops.

Die Marketing High Potentials (MHP) sind die Nachwuchs-Plattform für die Vernetzung mit erfahrenen Mentorinnen und Mentoren.