1 min

FH trauert um Frederick Baker

Ehemaliger Mitarbeiter Frederick Baker verstorben

FH trauert um Frederick Baker
FH trauert um Frederick Baker
Copyright: Martin Lifka Photography

​Frederick Baker war einige Jahre als Senior Researcher im IC\M/T – Institut für Creative\Meda/Technologies für unsere Fachhochschule tätig. Wesentliche Impulse hat er u.a. als Creative Director bei der Researchers Night 2011 und für die EU-Projekte Pitoti ​und Pitoti 3D​ gesetzt.

„Frederick war ein überaus kreativer, visionär denkender und umtriebiger Kollege, der uns mit seinen Ideen und Projekten vor allem in Forschung und Internationalisierung deutlich gestärkt hat. Ihm haben wir beispielsweise Kooperationen mit namhaften Partner*innen, wie der University of Cambridge und der Bauhaus Universität Weimar zu verdanken. Er war vor allem ein wichtiger Vordenker für disziplinenübergreifende Zusammenarbeit. Auch für viele Studierende war er ein guter Motivator, der mit unüblichen Methoden spannende Wege aufgezeigt hat. In der österreichischen Film-, Medien- und Kreativbranche hinterlässt Frederick Baker deutliche Spuren, die lange sichtbar bleiben werden. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie!“, so Hannes Raffaseder​, Chief Research and Innovation Officer der FH St. Pölten.