1 min

Held*innen wie du und ich

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich als Kooperationspartner für Marketing-Studierende des Masterstudiums Digital Marketing & Kommunikation

Sarah Schwarzinger, Patrick Seidl (Studierende Master Digital Marketing & Kommunikation), GrpInsp. Raimund Schwaigerlehner, Oberstleutnant Michael Prinz, BA (Landespolizeidirektion NÖ), Mag. Carina Wagner-Havlicek (Dozentin, FH St. Pölten)
Copyright: FH St. Pölten

Im Sommersemester 2022 durften sich die Studierenden des Masterstudiengangs Digital Marketing und Kommunikation in der Lehrveranstaltung Werbung 1 unter Leitung von FH-Dozentin Carina Wagner-Havlicek einer spannenden Aufgabenstellung der Landespolizeidirektion Niederösterreich stellen. Mithilfe kreativer Leitideen und Maßnahmenpaketen wurde eine Neu-Positionierung des Auftraggebers angestrebt, um das Image in der Bevölkerung und als Arbeitgeber zu verbessern.

Key Take-Aways der Marktforschungen

Im Zuge der Erarbeitung der Konzepte wurden seitens der Studierenden verschiedene Marktforschungsmethoden angewandt. Ein Kernergebnis besagt, dass ein großer Teil der Bevölkerung die Polizei als Held*innen des Alltags sieht. Anforderungen an den Beruf sind v.a. ein angenehmes Arbeitsklima, Reflexions- und Austauschrunden sowie Möglichkeiten zur Weiterbildung und Veränderung.

Direkter Kontakt und Trends aufgreifen

In den Konzepten der Studierenden standen vor allem zwei Elemente im Vordergrund:

  • der direkte Kontakt und
  • die Nutzung von sozialen Netzwerken.

Durch Besuche an Schulen, Schnuppertagen, einem Tag der offenen Tür und der Teilnahme an Veranstaltungen sowie Bildungsmessen wie der BeSt³ soll bereits früh der Kontakt zu potenziellen Bewerber*innen geknüpft und ein gutes Image der Polizei in der Bevölkerung aufgebaut werden.

Darüber hinaus sollen die beiden sozialen Netzwerke Instagram und TikTok dazu verwendet werden, den typischen Berufsalltag von Polizeibediensteten anhand eines Social Media Take Overs zu zeigen und somit Interessent*innen zu gewinnen. Speziell auf TikTok und anhand von Instagram Reels sollen Trends aufgegriffen werden, um das Image in der Bevölkerung zu verbessern. Mit Botschaften wie „Held*innen wie du und ich“ oder „Mach deinen Kindheitstraum war“ wurden die kreativen Leitideen der Studierenden abgerundet.

Nach einem spannenden Semesterprojekt können nun nicht nur die Studierenden das Gelernte für die Zukunft mitnehmen, sondern auch die Landespolizeidirektion Niederösterreich hat Anhaltspunkte erhalten, wie potenzielle Bewerber*innen in Zukunft angesprochen werden können und welche Maßnahmen zu einer Imageverbesserung in der Bevölkerung beitragen.

Text: Denise Fink, Studentin im Master Digital Marketing & Kommunikation

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Ing. Dr. Wimmer Harald

FH-Prof. Ing. Dr. Harald Wimmer

Studiengangsleiter Digital Marketing und Kommunikation (MA) Studiengangsleiter Digital Media Management (MA) Stellvertretender Studiengangsleiter Marketing und Kommunikation (BA) Department Digital Business und Innovation