1 min

Kunst trifft Technik

Kreativwoche für Medien- und Technologiebegeisterte: Creative Media Summer School 2024

Kunst trifft Technik
Copyright: FH St. Pölten

Rund 100 nationale und internationale Studierende konnten bei der Creative Media Summer School des Departments Medien & Digitale Technologien ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern und vertiefen.

Studierende aus den technischen Studiengängen des Departments konnten aus insgesamt acht Workshops zu unterschiedlichen Themen auswählen und ihr Fachwissen durch die Expertise von internationalen Referent*innen aus den Bereichen Technik, Kunst und Forschung vertiefen.

Advertising Photography, der Workshop rund um Werbefotografie war auch heuer wieder gut besucht. Im Workshop Environmental Storytelling lernten die Teilnehmer*innen, die Umgebung einer Szene – z. B. visuelle Hinweise, Details und die Anordnung von Objekten – für die Erzählung einer Geschichte zu nutzen. Programmierinteressierte konnten sich dem Themen Smart Contracts und Blockchain sowie der Erstellung eines eigenen Token-Projekts widmen.

Ein weiterer beliebter Workshop „Touch Me Viz: Hands-On Data Physicalization“ – behandelte die Darstellung von Daten in physischer Form, durch die Verwendung von materiellen Objekten, um abstrakte Daten oder Informationen greifbar und sichtbar zu machen. Finden Sie hier Details zu den angebotenen Workshops.

Die kreative Sommerakademie bot den Studierenden der technischen Studiengänge des Departments Medien & Digitale Technologien sowie Studierenden aus internationalen Hochschulen damit die Möglichkeit, grundlegende Fachkenntnisse zu erwerben und praktisch umzusetzen oder sich in einem Spezialgebiet zu vertiefen.
„Uns ist es wichtig, dass Studierende ihre Kreativität entfalten und gleichzeitig ihre Ideen auch technisch mit Hilfe digitaler Technologien umsetzen können. Mit der Creative Media Summer School möchten wir Studierenden die Möglichkeit bieten, genau das zu erleben“, so Franz Fidler, Leiter der Fakultät für Technik und Wirtschaft.

Future Tech Bootcamp

Parallel zur Creative Media Summer School fand erneut auch das Future Tech Bootcamp statt. Bei diesem speziellen Veranstaltungsformat präsentierten Industrieunternehmen aktuelle, technische Herausforderungen und erarbeiteten gemeinsam mit Maker*innen – freie Entwickler*innen, Hobbyisten, Studierende, Start-ups und KMUs – innerhalb von 4 Tagen erste Lösungen. Das Future Tech Bootcamp 2024 ist ein innovatives Veranstaltungsformat von Industry Meets Makers, dass im Digital Innovation Hub Ost und im Digital Makers Hub mit der Unterstützung der GEMINI Startup Base, dem Innovationsraum 3, dem INN.Kubator, SMARTUP und weiterer Partner*innen organisiert wird.

Ebenso wie das Future Tech Bootcamp war auch der Workshop Touch Me Viz: Hands-On Data Physicalization Teil des Angebots des Digital Innovation Hubs Ost und konnte dadurch kostenlos für Unternehmer*innen angeboten werden. Der Digital Innovation Hub Ost wird im Rahmen des FFG Programms „Digital Innovation Hubs in Österreich“ vom Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft gefördert.

15 Jahre Master, 20 Jahre Medientechnik

Zeitgleich mit der Creative Media Summer School feierte das Department Medien & Digitale Technologien bei Sonnenschein, Sand und Palmen noch besondere Jubiläen: 20 Jahre Bachelor Medientechnik und Master des Departments Medien & Digitale Technologien und 15 Jahre Master Digital Media Management. Da stellte sich nicht nur bei den Absolvent*innen Sommerfeeling und Feierlaune ein.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Fidler Franz

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Franz Fidler

Leiter Fakultät für Technik und Wirtschaft Studiengangsleiter Digital Design (MA) Studiengangsleiter Digital Media Management* (MA) Studiengangsleiter Digital Media Production (MA) Studiengangsleiter Interactive Technologies (MA) Mitglied Erweiterte Hochschulleitung Lehrgangsleiter Digital Future Management (zertif.) Mitglied des Kollegiums 2023 bis 2026 Department Medien und Digitale Technologien