1 min

Mit Huawei nach China: Seeds for the Future

UPDATE: Huawei hat den Wettbewerb abgesagt!

22.04.2020: WICHTIG: Aufgrund der aktuellen weltweiten Situation ist der Wettbewerb heuer leider abgesagt, wird 2021 aber wieder stattfinden. Alle Termine und Fristen erfahren Sie im Herbst/Winter 2020. Mehr Infos unter https://www.huawei-university.at/de/seeds-for-the-future.

Hier können Sie die die ursprüngliche News zum Wettbewerb lesen, der so jetzt nicht mehr stattfinden wird: 

Studierendenwettbewerb
"Seeds for the Future"

Studierende der TU Wien, TU Graz, Fakultät für Informatik der Universität Wien, FH Hagenberg und FH St. Pölten können heuer wieder bis 3. Mai 2020 unter www.huawei-university.at teilnehmen. Die 10 Besten gewinnen eine zweiwöchige Bildungsreise nach China und besuchen u. a. die Huawei-Zentrale in Shenzhen sowie Peking und Hongkong. Die Reise finde voraussichtlich Ende August 2020 statt.

Eine einzigartige Möglichkeit

Zehn österreichische Studierende wird nun wieder die Möglichkeit geboten mit Huawei nach China zu reisen, wo die modernsten Städte und führende High-Tech-Unternehmen heimisch sind. Ab sofort können Studierende für den Wettbewerb "Seeds for the Future" einreichen. Der Wettbewerb findet außerdem international statt, in 125 Ländern und bietet jungen Talenten die Möglichkeit eine Kultur und Technik in China zu erleben.

Zur derzeitige Situation

In Bezug auf die derzeitige Situation rund um das Coronavirus stellt er klar: „Sollte die China-Reise zum geplanten Reisezeitpunkt Ende August 2020 mit Unsicherheiten verbunden sein, wird sie jedenfalls auf ein anderes Datum verschoben.“

Bewerbung

  • Essay zu einer vorgegebenen Frage aus den Bereichen Innovation und Technologie
  • Thema: "Smart City" und "5G"
  • unabhängige Experten-Jury bestehend aus: Vertreter*innen aus dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit), Wirtschaftsagentur Wien, Wirtschaftskammer Österreich, Stadt Wien und Huawei.

Der Gewinn: eine Reise nach China

  • zweiwöchige Reise nach China von 24. August bis 4. September 2020
  • Besuch der Fachabteilungen in der Huawei-Zentrale in Shenzhen
  • Schulungen und IKT-Trainings zu Themen wie z.B. 5G, Mobile Internet Application oder Cloud-Systeme
  • kulturelle Highlights: Besuch der chinesischen Mauer, 5-tägiger Chinesisch-Sprachkurs an der Universität Peking, Kalligrafie Workshop

Alle Infos zum Wettbewerb sowie zur Bewerbung finden Interessierte auf der Website unter www.huawei-university.at und auf der Facebook-Seite www.facebook.com/huaweiuniaustria.

Die Teilnahme ist bis 3. Mai 2020 unter www.huawei-university.at möglich.