1 min

Ö3 und 88.6 öffnen ihre Tore

Studierende des Studiengangs Medienmanagement besuchen die Radiosender Ö3 und 88.6

Ö3 und 88.6 öffnen ihre Tore
Student*innen auf Exkursion in den Ö3-Studios
Copyright: FH St. Pölten / Lisa Heiliger

Gemeinsam mit Studiengangsleiter Ewald Volk besuchten Student*innen der FH St. Pölten im Rahmen des Praxislabors Medien die beiden Sendeanstalten.

Der Tagestrip in die Wiener Radiowelt begann bei Ö3 mit einem herzlichen Willkommen durch den stellvertretenden Senderchef Albert Mally. Die Student*innen wurden durch die unterschiedlichen Abteilungen geführt und konnten einen Eindruck von der täglichen Arbeit bei Österreichs größtem Radiosender erhalten.

Weiter ging es dann zum nahe liegenden Studio von 88.6. Von den Recherche Desks bis hin zu den Live-Aufnahmen war alles für die interessierten Studierenden dabei. Mit dem Programmchef von 88.6, Thomas Korponay-Pfeifer, entwickelte sich eine spannende Diskussion über die Zukunft des Radios. 

webPL-I+III-2.jpg